Jenny Elvers: Hochzeit mit Freund Steffen von der Beeck?

Jenny Elvers und Steffen von der Beeck
Kommt jetzt die Hochzeit von Jenny Elvers und Steffen von der Beeck? © Patrick Hoffmann/WENN.com, PH3

Nach der Scheidung ist Jenny Elvers jetzt wieder frei

Jenny Elvers hat in der letzten Zeit oft geschwiegen, wenn man ihr ein Mikrofon vorgehalten hat. Ziemlich ungewöhnlich, denn normalerweise plaudert die Schauspielerin ja sehr gerne mit der Presse.

- Anzeige -

Jetzt, wenige Tage nach der Scheidung von Goetz Elbertzhagen, hat sie ihr offenbar selbst auferlegtes Schweigegelöbnis wieder aufgehoben. Bei einer 'Holiday on Ice'-Gala in Hamburg hat die 42-Jährige nun endlich wieder gesprochen - über ihre Scheidung aber wollte sie nicht reden: "Wissen Sie, über private Dinge möchte ich nicht im Fernsehen sprechen, das sollte auch privat bleiben."

Doch als das Thema auf ihren Freund Steffen von der Beeck fällt, sind private Fragen nicht mehr tabu. Nach ihrer Scheidung ist Jenny ja wieder frei, das bedeutet für sie: "Alles ist möglich. Man sieht glaube ich, dass wir uns gut tun, denn wenn man strahlt und auch eine Energie ausstrahlt, dann kommt das ja nicht von ungefähr, sondern weil es einem gut geht."

Vor wenigen Wochen sind Jenny, ihr Sohn Paul und Steffen nach Marbella ausgewandert: "Das ist jetzt unser Lebensmittelpunkt, allerdings bin ich auch noch viel in Deutschland, weil ich hier arbeite oder weil wir Freunde und Verwandte besuchen."

Sohn Paul hat Jenny nicht mit zur Veranstaltung gebracht: "Der hat Schule, unter der Woche kann er natürlich nicht mitkommen. Aber ihm geht’s bestens, das kann ich ihnen versichern und er ist wirklich happy."

Bilderquelle: Wenn

— ANZEIGE —