Jenny Elvers fängt neu an: "Meine Lebensfreude ist wieder da"

Jenny Elvers: Gelernt, sich selbst zu mögen
Jenny Elvers © Cover Media, CoverMedia

Alles auf Anfang

Jenny Elvers (45) ist wieder glücklich.

Die Entertainerin hat ein paar schwierige Jahre durchgemacht: Nach öffentlichen Auftritten, bei denen sie angetrunken war, begab sie sich in einen Entzug und trennte sich dann, als sie sich wieder gefangen zu haben schien, von ihrem Lebensgefährten. Nun ist die Blondine Single, könnte aber gar nicht glücklicher sein, wie sie gegenüber der 'Bunten' versicherte:

"Meine Lebensfreude ist wieder da. Ich war eine ganze Zeitlang einfach traurig und gar nicht bei mir. Das bin ich nicht."

Ihr Erfolgsrezept sei es gewesen, sich ganz auf sich selbst zu besinnen, denn: "Wenn man sich selbst mag, dann strahlt man das auch aus und dann mögen einen auch andere Leute. Bei uns Frauen ist das ja generell ein Thema: Wir sind immer ganz kritisch mit uns und mögen dieses und jenes nicht. Das sollten wir alle mal ablegen. Ich habe das über die Jahre auch wieder gelernt, mich selbst zu mögen."

Auch freue sie sich über viele neue Jobangebote, die bei einem Star mit ihrem Werdegang nach dem Absturz nicht immer selbstverständlich sind. Das hatte Jenny Elvers auch selbst gegenüber der 'Bild'-Zeitung zugegeben: "Dass die Menschen in mir wieder die Schauspielerin und nicht nur die Frau mit dem Alkoholproblem sehen, macht mich sehr stolz."

Cover Media

— ANZEIGE —