Jenny Elvers-Elbertzhagen: Urlaub mit ihrem Ex Alex Jolig

Jenny Elvers-Elbertzhagen
Halt in schweren Stunden: Jenny Elvers-Elbertzhagen urlaubte mit dem Ex © picture alliance / rtn - radio t, rtn, patrick becher

"Wir reichen ihr vier helfende Hände"

Es ist noch nicht einmal ein Jahr her, dass Jenny Elvers-Elbertzhagen im September 2012 betrunken ein wirres TV-Interview gab. Doch was die 42-Jährige seither durchmachen musste, hat sie schwer gezeichnet. Nach dem Entzug erfuhr die Schauspielerin aus den Medien, dass ihr Ehemann Goetz Elbertzhagen eine Neue hat. Dabei wäre für sie gerade in dieser Phase Unterstützung nötiger gewesen denn je. Die Folge: Jenny ist nur noch ein Schatten ihrer selbst, wiegt bei einer Größe von 1,76 Meter laut ihrer Mutter nur noch 46 Kilo.

- Anzeige -

Jetzt allerdings bekommt sie Halt von anderer Seite: Alex Jolig, der Vater ihres Sohnes Paul (12), verschaffte seiner angeschlagenen Ex-Freundin eine Auszeit mit der Patchworkfamilie. "Ich habe mit Jenny, meinem Sohn, meiner Tochter, meiner Frau Brit und den Hunden die Pfingstferien in Österreich verbracht", sagte er 'BUNTE.de'.

Der Urlaub sei sehr harmonisch gewesen, sie seien viel Fahrrad gefahren, waren schwimmen, hatten zusammen viel Spaß - alles, was eine Familie mit Kindern so tue. Dass Jenny allerdings noch einen langen Weg vor sich hat, weiß auch er. "Es ist keine leichte Sache. Es ist ein Weg, der steinig ist. Aber wir - also meine Frau und ich - reichen ihr vier helfende Hände. Wir sind für sie da und unterstützen sie. In letzter Zeit ist der Kontakt noch enger geworden", so der 50-Jährige.

Jenny Elvers' Ex Alex Jolig
Ihr Ex Alex Jolig hilft Jenny Elvers-Elbertzhagen © World Entertainment News Network Ltd.

Mit Alex' Frau Brit soll Jenny regelmäßig telefonieren. "Sie haben eine sehr vertrauensvolle Beziehung. Sie reden über alles und wir reden auch über alles", heißt es weiter. Auch für Jennys und Alex' Sohn Paul sei Brit da. "Meine Frau ist eine treibende Kraft und wirft ein mütterliches Auge auf die Situation", so der einstige 'Big Brother'-Teilnehmer.

Im Moment wohnt Jennys Mutter Uschi Elvers bei ihr. Sie will so lange bleiben, bis es ihrer Tochter wieder besser geht.

Bildquelle: dpa/Wenn

— ANZEIGE —