Jenny Elvers-Elbertzhagen hat sich verliebt

Jenny Elvers-Elbertzhagen hat sich verliebt
© imago stock&people

Endlich ist sie wieder glücklich

Jenny Elvers-Elbertzhagen hat sich verliebt. Der Mann, der die Schauspielerin wieder glücklich macht, heißt Steffen von der Beeck (43), ist Unternehmer und seit Jahren ein enger Freund von Jenny. Der 'Bild‘-Zeitung sagt sie zu ihrem neuen Glück: "Ja, ich mag diesen Mann sehr. Er ist ein wunderbarer Mensch und ein toller Typ. Alles andere wird sich zeigen. Es ist noch sehr, sehr frisch..."

- Anzeige -

Derzeit verbringt das Paar, gemeinsam mit Jennys Sohn Paul und einigen engen Freundinnen, Urlaub auf Kreta. Ein gemeinsames Zimmer haben die beiden nicht. Wegen Paul und wegen des Geredes, sagt eine Vertraute von Jenny zum Blatt.

Zehn Monate nach dem Alkohol-Entzug ist Jenny deutlich schlanker, und es scheint, als habe sie ihre Sucht im Griff. Verstecken will sich die 41-Jährige nicht. Sie weiß, wie wichtig es als Schauspielerin ist, im Gespräch zu bleiben.

Genau darüber hat sie im letzten Interview mit RTL gesprochen: "Ich war so lange weg, fast ein Jahr, musste erst mal zu mir selbst finden, und es fühlt sich gut und vor allem richtig an. Denn es gehört natürlich zum Beruf dazu, sich zu zeigen. Zu zeigen, dass man gesund ist, dass es gut geht.“

Bleibt zu hoffen, dass Jenny mit Hilfe ihrer neuen Liebe den Weg ins normale Leben zurückfindet. Angeblich überlegen Jenny und Steffen sogar zusammenzuziehen...

Bildquelle: RTL

— ANZEIGE —