Jenny Elvers-Elbertzhagen: Freunde sind nach Trennungsgerüchten besorgt

Jenny Elvers-Elbertzhagen: Freunde sind nach angeblicher Trennung besorgt nach der angbelichen Trennung von Ehemann Goetz machen Freunde sich nun Sorgen um Jenny Elvers-Elbertzhagen.

Ihr Ehemann soll eine neue Freundin haben

Jenny Elvers-Elbertzhagen und ihr Mann Goetz galten bislang als unzertrennlich. Während Jennys Alkoholsucht hat er zu ihr gestanden, ihr durch den Entzug geholfen. Doch jetzt soll alles vorbei sein. Goetz Elbertzhagen hat angeblich sogar schon eine neue Freundin.

— ANZEIGE —

Freunde wie Starfriseur Udo Walz, der eng mit Jenny befreundet ist, machen sich nun große Sorgen um sie: "Ich hoffe nicht, dass sie wieder irgendwohin greift, in die falsche Richtung, an die falsche Flasche: Aber Jenny ist eine sehr starke Frau, sie ist sehr diszipliniert geworden und jetzt hoffe ich, dass sie so bleibt", so Walz im Interview mit RTL.

Jenny Elvers-Elbertzhagen: Freunde sind nach angeblicher Trennung besorgt Jennys Ehemann Goetz soll eine neue Freundin haben.

In der Tat ist die Gefahr eines Rückfalls da: Nur jeder zweite Alkoholiker schafft es, nach einem Entzug trocken zu bleiben, wie Ärzte sagen. Eine Trennung könnte sich für Jenny zu diesem Zeitpunkt besonders fatal auswirken. "So etwas kann dramatische Konsequenzen haben", betont eine von RTL angefragte Ärztin.

Keiner der beiden hat die Trennungsgerüchte bislang zwar offiziell bestätigt, doch bereits im Februar sprach Goetz in einem Interview über Eheprobleme, nachdem sich seit Monaten notgedrungen alles um Jennys Alkoholproblem drehe. "Man überlegt sehr stark, wie stark man jemanden liebt. Weil man weiß, dass jetzt sehr viel Schwierigkeiten auf einen zukommen. (…) Aber, und das möchte ich auch ganz klar sagen: Ich möchte mich nicht selbst aufgeben. Ich möchte das nie wieder, dass das passiert.“

Bleibt zu hoffen, dass Jennys dunkle Zeiten jetzt nicht von vorne beginnen.

Bildquelle: dpa

Bildquelle: deutsche presse agentur
— ANZEIGE —