Jenny Elvers: Das erste große Interview mit Sohn Paul

Das erste große Interview von Jenny Elvers mit Sohn Paul.
Jenny Elvers mit ihrem Sohn Paul bei einem gemeinsamen Foto-Shooting. (Bildquelle: RTL)

Patchwork-Family-Shooting mit Jenny Elvers, Sohn Paul und Freund Steffen von der Beeck

Eigentlich war Jenny Elvers mit ihrem Sohn Paul und Freund Steffen von der Beeck im September 2014 nach Marbella ausgewandert, um ihre Familie vor der Öffentlichkeit zu schützen. Ein Jahr später zogen die drei wieder zurück nach Deutschland - und nun wagt auch Sohn Paul den Schritt ins Rampenlicht. Der 15-Jährige fängt jetzt nämlich an zu modeln. Im Interview mit RTL Exclusiv hat Paul zum ersten Mal über sein Leben an der Seite seiner berühmten Mama gesprochen - das nicht nur auf der Sonnenseite stattgefunden hat.

- Anzeige -

Jenny Elvers' Sohn Paul will Model werden

Bei einem Patchwork-Family-Shooting in Hamburg stehen Jenny Elvers, Sohn Paul und Steffen von der Beeck im Partner-Look gemeinsam vor der Kamera. Für Paul ist es eine ganz neue Welt, denn es geht auch um ihn und nicht ausschließlich um seine Mutter. Hier sollen nämlich im Auftrag einer Modelagentur Setcard-Fotos von allen dreien entstehen. "Ich bin natürlich hier auch als Model, aber in erster Linie als Mama ehrlich gesagt", erzählt Jenny Elvers ganz stolz. Sohn Paul wirkt noch etwas schüchtern. Auf die Frage, was er von seinem Modeljob hält, antwortet er ganz bescheiden: "Nicht schlecht", gesteht aber dann, dass er es trotzdem besser fände, wenn seine Mama bei solchen Ereignissen nicht dabei wäre: "Dann kann ich mich auch besser konzentrieren."

Ja, seine Mama hat für reichlich Ablenkung in seinem jungen Leben gesorgt. Der Wirbel ging schon los, da war Paul noch im Bauch. Er ist nämlich nicht nur der Sohn von Jenny Elvers, sondern auch vom ehemaligen 'Big Brother'-Star Alex Jolig. Jahre später kam seine Mutter wegen Alkoholkonsums in die Schlagzeilen, sie machte eine Entziehungskur, dann fogte Elvers' Trennung von Pauls Ziehvater Götz Elbertzhagen und die neue Liebe zu Seffen von der Beeck. Immer dabei: die Paparazzi.

Doch Jenny Elvers und ihr Sohn haben die dunklen Zeiten in ihrem Leben gemeistert. "Wir sind durch viele Höhen und Tiefen gegangen im Leben und zwar immer gemeinsam - wir waren ein Team", so Elvers. Sie wollte ihren Sohn Paul auch nicht enttäuschen. "Der Mutterinstinkt siegt über alles - es war bei mir einfach so. Und auch in schwierigen Situationen habe ich Paul versprochen: du kriegst deine Mama wieder!" Für Paul ein gutes Gefühl, wie er auf Nachfrage der Reporterin bestätigt.

Ein Leben komplett im Rampenlicht kann sich Paul im Moment allerdings nicht vorstellen: "Man will ja schon sein Privatleben ein bisschen haben!" Jenny Elvers weiß, dass nicht alles gut gelaufen ist in ihrem bisherigen Leben, aber auf eines kann sie sehr stolz sein - das Verhältnis zu ihrem Sohn.




— ANZEIGE —