Jennifer Love Hewitt: TV-Comeback

Jennifer Love Hewitt
Jennifer Love Hewitt © Cover Media

Jennifer Love Hewitt (35) beendet bald ihren Mutterschaftsurlaub und hat eine neue TV-Rolle ergattert.

- Anzeige -

Nach der Geburt

Die Darstellerin ('Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast') und ihr Ehemann Brian Hallisay (35, 'Hostel 3') begrüßten im November, kurz nach dem Serienfinale ihrer gemeinsamen TV-Show 'The Client List', ihr erstes Kind. 'Entertainment Weekly' berichtete nun, dass die Schauspielerin im Herbst vor die Kamera zurück kehrt: Sie hat eine Rolle in der Kult-Serie 'Criminal Minds' bekommen und stößt ab der 10. Staffel zur Hauptbesetzung dazu. Laut der Publikation wird die Fernseh-Schönheit die Rolle der Kate Callahan verkörpern, eine "erfahrene Undercover-Agentin, deren herausragende Arbeit ihr beim FBI eine begehrte Position bei der Behavioral Analysis Unit [BAU, Verhaltensanalyse-Einheit, Abteilung des FBI] eingebracht hat".

Showrunner Erica Messer bestätigte die Neuigkeit in einer Stellungnahme auf 'EW.com' und betonte, dass die gesamte Besetzung und Crew "begeistert" sind, Jennifer mit an Bord zu haben. Langzeit-Fans der Crimeserie versprach sie außerdem, dass sie von dem Charakter der Darstellerin sicherlich nicht enttäuscht sein werden: "Viele von uns bei der Show haben es genossen, mit ihr über die Jahre zu arbeiten und freuen uns wieder darauf. Wir haben spannende Geschichten für ihren Charakter und das gesamte BAU-Team geplant, weil wir in unsere 10. Staffel steuern", sagte Erica.

Zuvor war Jennifer in der Serie 'The Client List' zu sehen. Darin verkörperte sie Samantha Dale Horton, eine ehemalige Schönheitskönigin und Dreifach-Mama, die anfängt, bei einem Massage-Salon zu arbeiten, und entdeckt, dass dort ein Prostitutions-Ring direkt vor ihren Augen ist. Sie war von Beginn an in der Serie zu sehen und auch dabei, als im Juni 2013 die letzte Klappe fiel. Im selben Monat verkündete sie ihre Verlobung mit ihrem Co-Star Brian Hallisay. Vergangenes Jahr heiratete das Paar dann und Töchterchen Autumn krönte ihr Liebes-Glück. Bei der Geburt konnte Jennifer komplett auf ihren Ehemann zählen - er sei eine Quelle der Stärke für sie gewesen: "Er war während der Geburt der tollste Mann, den es je gab!" stellte Jennifer Love Hewitt im April gegenüber 'Us Weekly' fest. "Einfach ein Fels in der Brandung, er schwankte nie, wich nie zurück. Er war absolut fantastisch, also sagte ich ihm: 'Wenn du eines Tages kein Schauspieler mehr sein möchtest, solltest du Geburtsbegleiter werden!'"

Cover Media

— ANZEIGE —