Jennifer Love Hewitt flüchtet nach Muttermilch-Malheur

Jennifer Love Hewitt twittert Selfie mit Schal
Man sieht, dass man nichts sieht: Jennifer Love Hewitt twitterte das passende Foto zum Muttermilch-Malheur. © Twitter

Still-Einlagen vergessen, Jennifer?

Als stillende Mutter einen Overall aus Seide anzuziehen, könnte man durchaus als gewagt bezeichnen. Diese Erfahrung musste nun auch Jennifer Love Hewitt machen. Der 36-jährige Schauspielerin, die im Juni ihr zweites Kind bekommen hat, ist nämlich ein kleines Muttermilch-Malheur passiert - und das ausgerechnet in einem Meeting.

- Anzeige -

Als die Doppel-Mama bemerkte, dass sich auf ihrem weinroten Seiden-Overall zwei dunkle, kreisrunde Flecken bildeten, trat sie die Flucht nach vorne an und besorgte sich sofort in der nächsten Boutique einen Schal. Mit diesem Accessoire verdeckte sie kurzerhand die Milch-Kränze und konnte das Meeting fortsetzen. Love Hewitt nahm den Vorfall mit Humor und teilte das passende Beweis-Selfie gleich mit ihren Fans auf Twitter.

Jennifer Love Hewitt entwirft auch Sachen für Babys.
Zweifach-Mama Jennifer Love Hewitt hat eine eigene Baby-Kollektion entworfen. © FayesVision/WENN.com, FS2

2013 heiratete Jennifer Love Hewitt ihren Freund, den amerikanischen Schauspieler Brian Hallisay. Noch im selben Jahr kam Tochter Autumn zur Welt. Im Juni 2015 folgte Sohn Atticus. Zusammen mit einer Luxus-Marke hat die Schauspielerin übrigens auch schon eine eigene Kollektion für Babys herausgebracht. Dabei wird sie aber hoffentlich auf Outfits aus Seide verzichtet haben ...

— ANZEIGE —