Jennifer Lopez und Casper Smart: Liebes-Aus?

Weil er angeblich noch keine Kinder wollte
Alles aus bei Jennifer Lopez und Casper Smart? © Ethan Miller

Hatten sie zu unterschiedliche Vorstellungen vom Leben?

Hat es sich nach zwei Jahren Beziehung etwa ‚ausgecaspert‘? Superstar Jennifer Lopez soll sich von ihrem Freund, Tänzer Casper Smart, getrennt haben. Das berichtet 'Radar Online'. Ende September haben sich die beiden das letzte Mal zusammen blicken lassen. Sie soll auf vielen großen Veranstaltungen alleine gewesen sein, ging über die roten Teppiche und hat angeblich nicht ein Wort über ihren Lover verloren.

- Anzeige -

Glaubt man den Gerüchten, wäre dies allerdings nicht die erste Trennung des Paares. Bereits im Juni sollen sich die 44-Jährige und ihr 18 Jahre jüngerer Freund kurzzeitig getrennt haben. Damals drehte JLo gerade einen Werbefilm. "Sie verbrachte ihre Drehpausen in ihrem Wohnwagen, hat die ganze Zeit Eiscreme gegessen und sich Blumen schicken lassen. Jeder sagte, sie ist deprimiert“, will Society-Experte Chance Spiessbach im RTL-Interview wissen.

Aber warum? Vielleicht ist der Altersunterschied am Ende doch zum Problem geworden, die Vorstellungen vom Leben doch zu unterschiedlich. „Sie hat oft zu ihren Freunden gesagt, dass der Funke erloschen ist. Er ist 18 Jahre jünger und er ist für sie kein Partner fürs Leben“, so Spiessbach weiter.

Der Haupttrennungsgrund könnte aber auch Jennifers Wunsch nach noch mehr Kindern gewesen sein. Der Popstar möchte angeblich noch weitere Geschwister für seine fünfjährigen Zwillinge Emme und Max und soll gemerkt haben, dass Casper nicht der richtige Mann dafür ist.

Jennifer Lopez und Casper Smart haben sich 2011 bei einem gemeinsamen Videodreh kennen und lieben gelernt. Trotz des großen Altersunterschiedes galten die beiden als Traumpaar. Das angebliche Beziehungsende ist bislang aber auch noch nicht offiziell bestätigt.

Bildquelle: Getty images

— ANZEIGE —