Jennifer Lopez: "Sie sind keine Babys mehr"

Jennifer Lopez: "Sie sind keine Babys mehr"
Jennifer Lopez © Cover Media

Für Jennifer Lopez (46) hat in Sachen Mutterschaft ein neues Kapitel begonnen.

- Anzeige -

Ihre Kinder werden groß

Mit ihrem Exmann Marc Anthony (47) zieht die amerikanische Entertainerin ('Dance Again') die beiden Zwillinge Emme und Max groß. Diese wurden vor Kurzem acht Jahre alt - ein emotionaler Moment für ihre berühmte Mama.

"Wir verbrachten ihren Geburtstag auf ihren Wunsch hin in Disneyland", plauderte J.Lo diese Woche zu Gast bei Talkshow-Moderator Seth Meyers aus dem Nähkästchen. "Für mich war das schwer - das war der erste Geburtstag, an dem mir klar wurde, dass sie keine Babys mehr sind. Als sie acht wurden! Man sollte meinen, das würde mir beim fünften, sechsten oder siebten Geburtstag auffallen."

Ins kalifornische Disneyland wurden die Sängerin und ihre Kinder von Jennifers Freund Casper Smart (28) begleitet, kein Wunder also, dass die Promi-Familie ein ganzes Heer an Paparazzi im Schlepptau hatte. Emme und Max stört die ständige Aufmerksamkeit von lästigen Knipsern aber nicht mehr, sie haben sich inzwischen nämlich dran gewöhnt.

"Sie wissen, [dass ich berühmt bin]. Sie hören in der Schule von anderen Kindern davon", so die Bühnen-Schönheit. "Sie wissen auch, dass ihr Papa singt. Sie haben schon Auftritte von uns gesehen - sie haben mich sogar schon im Fernsehen gesehen! Das ist ihnen egal."

Rücksichtsvoll sind die Sprösslinge obendrein auch noch: "Sie wissen, dass ich oft viel zu tun habe, wir sind da wie ein Team. Wenn ich viel gearbeitet habe, dann versuchen sie, mich morgens nicht wach zu machen. Sie unterstützen mich wirklich sehr und ich versuche, so viel Zeit mit ihnen zu verbringen wie möglich. Normalerweise nehme ich sie mit, egal wo ich gerade arbeite", beteuerte Jennifer Lopez.

Cover Media

— ANZEIGE —