Jennifer Lopez: Neues Musikvideo ist "süß und sexy"

Jennifer Lopez
Jennifer Lopez © Cover Media

Jennifer Lopez (44) findet den "süßen und sexy" Vibe ihres neuen Musikvideos klasse.

- Anzeige -

Heißer Schwarzweiß-Clip

Die Sängerin ('On the Floor') veröffentlichte diesen Monat nach 'I Luh Ya Papi' ihre zweite Single 'First Love' aus dem bevorstehenden Album 'A.K.A.', die am 29. Mai Premiere feierte. Mit dem Ergebnis ist die Diva mehr als zufrieden und glaubt, dass die Botschaft des Songs visuell perfekt eingefangen wurde. "Es ist ein süßes, sexy Video", befand sie gegenüber dem 'People'-Magazin. "Es greift definitiv das Gefühl des Songs auf." In dem Filmchen ist die Musikerin in der Wüste zu sehen und flirtet mit einem Mann. Im Einspieler hört man die Chartstürmerin sagen: "Ich wusste, dass ich die Welt hinter mir lassen müsste, um herauszufinden, wer ich war. Ich wusste, dass mich die Liebe niemals suchen würde, ich musste danach suchen. Ich wusste, dass du hier draußen wärst. Ich wusste, dass wenn ich weit genug gehen und alles hinter mir lassen würde, ich dich finden würde."

Der Regisseur des Musikclips war Anthony Mandler (41), der bisher schon mit Superstars wie Justin Bieber (20, 'Baby'), Jay-Z (44, 'Encore') und Beyoncé Knowles (32, 'Halo') gearbeitet hat. Das Fachwissen des Profis wusste die Künstlerin sehr zu schätzen und er konnte sie sogar davon überzeugen, das Video in Schwarzweiß zu filmen. "Wir sprachen viel darüber, ob wir ein bisschen Farbe oder Farbspritzer darin haben wollten", erinnerte sich La Lopez. "Aber Anthony hatte das starke Gefühl, dass es alles Schwarz und Weiß sein sollte."

Das neue Album 'A.K.A.' von Jennifer Lopez wird am 13. Juni veröffentlicht.

Cover Media

— ANZEIGE —