Jennifer Lopez: Ich fühlte mich missbraucht

Jennifer Lopez
Jennifer Lopez © Cover Media

Jennifer Lopez (45) rührt die Werbetrommel für ihr neues Buch 'True Love'.

- Anzeige -

Mental, emotional, verbal

Im Laufe ihres Lebens musste die Musikerin ('On the Floor') einige gescheiterte Beziehungen hinnehmen und in ihrem neuen Buch 'True Love' schreibt Lopez offen über ihre traumatischsten Partnerschaften. "Ich habe niemals ein blaues Auge oder eine aufgeplatzte Lippe gehabt, aber ich war in Beziehungen, in denen ich mich auf unterschiedliche Art und Weise missbraucht fühlte: mental, emotional, verbal. Ich weiß, wie es sich für die eigene Seele anfühlt, wenn sein Partner einen schlecht behandelt und runtermacht … aber an jedem Tag, an dem man nicht das Haus verlässt, jeder Tag, an dem man Dinge an sich und seinem Partner akzeptiert, ist ein Tag, an dem man das in Ordnung findet", zitierte das 'People'-Magazin einen Auszug aus ihrem Buch.

JLo war bereits dreimal verheiratet: mit Ojani Noa, Cris Judd (45, 'Haus über Kopf') und Marc Anthony (46, 'Vivir Mi Vida). Außerdem war sie unter anderem mit Puff Daddy (44, 'Last Night') und Ben Affleck (42, 'Argo') liiert.

In ihrem Werk schreibt Lopez auch über ihre Trennung von Marc Anthony, mit dem sie Zwillinge hat. Sie berichtet von dem Moment bei einem Foto-Shooting, an dem sie realisierte, dass ihre Beziehung aus sei: "Ich hatte gerade unseren siebten Hochzeitstag gefeiert. Jeder, der von außen auf mein Leben blickte, hätte wohl geglaubt, dass alles perfekt wäre … Aber die Leute wussten nicht, dass das Leben in Wirklichkeit nicht so gut war. Meine Beziehung zerbrach und ich hatte Angst. Mein Herz schlug sehr schnell und ich hatte das Gefühl, nicht atmen zu können … Meine Mutter war dort und sie nahm mich zur Seite … Ich platzte mit den Worten heraus, dass ich nicht mehr mit Marc zusammen sein könne. Dann brach ich in Tränen aus."

Doch laut dem Superstar läuft momentan alles bestens. Nachdem sie den Weg der "Genesung und Neuentdeckung" beschritt, gehe es ihr so gut wie nie zuvor: "Wir sind keine Opfer in diesem Leben", schrieb sie weiter.

'True Love' von Jennifer Lopez erscheint am 4. November im Handel.

Cover Media

— ANZEIGE —