Jennifer Lopez geht für ihre Las-Vegas-Show über ihre Grenzen hinaus

Jennifer Lopez geht über ihre Grenzen hinaus
Jennifer Lopez © Cover Media

Für Jennifer Lopez (46) ist harte Arbeit nichts Neues, aber ihre Las-Vegas-Show fordert sehr viel von ihr.

- Anzeige -

Show in Vegas

Die Sängerin begeistert derzeit ihre Fans mit einigen Auftritten im AXIS-Auditorium im Planet Hollywood in der Wüstenstadt. Ob sie sich damit zu viel zugemutet hat?

"Es ist viel Arbeit. Warum habe ich diese Show so hart für mich gemacht?", lachte Jennifer in der 'Tonight Show Starring Jimmy Fallon' am Mittwoch [17. Februar]. "Ich dachte: 'Es wird sooooo gut! Wir schaffen das, und das, und das!' Und am Ende der Show bin ich jetzt … tot! Und denke mir: 'Oh Gott, ich muss das morgen wieder machen?' Das ist verrückt!"

Auf der Bühne präsentiert Jennifer Hits wie 'Love Don't Cost a Thing', 'Jenny From the Block' und 'I'm Into You'. Mit dieser Performance wollte die Sängerin etwas schaffen, was sie bisher so noch nicht gemacht hatte. "Es war eine Wohltat für mich, die Show für Vegas vorzubereiten. Es ist anders, als auf Tour zu gehen und Konzerte zu geben - es ist intimer, es ist Vegas. Es war so ein Segen."

Nebenbei muss die Sängerin noch auf ihre zwei Kinder aufpassen und auch im Fernsehen ist sie zu sehen. Neben Ray Liotta spielt sie derzeit in der Serie 'Shades of Blue' mit. Zu hoffen bleibt, dass sich Jennifer Lopez nach all der harten Arbeit dann doch mal eine Auszeit gönnt!

Cover Media

— ANZEIGE —