Jennifer Lopez: Freundinnen sind wichtiger als Männer

Jennifer Lopez: Freundinnen sind wichtiger als Männer
Jennifer Lopez © Cover Media

Jennifer Lopez (46) weiß dank ihres Liebeskummers einiges mehr über Frauenfreundschaften.

- Anzeige -

Große Erkenntnis

Sieben Jahre lang war die Schauspielerin und Sängerin ('On The Floor') mit ihrem Kollegen Marc Anthony (47, 'You Sang To Me') verheiratet, bis die Liebe 2011 zerbrach. Für Jen war das nach Ojani Noa und Chris Judd schon die dritte Scheidung, aber dieses Mal ging ihr ein Licht auf:

Egal, wie tief die Krise war, in der sie steckte, ihre Freundinnen standen ihr zur Seite.

Ein Interview mit der britischen 'Marie Claire' nutzte die Entertainerin deswegen, um ihre Girls hervorzuheben: "Als ich mich von Marc scheiden ließ, verstand ich es... Ich war schon ein paar Mal durch so etwas gegangen und meine Freundinnen waren einfach immer da. Männer kommen und gehen, aber meine Freundinnen bleiben."

Einer, der bleiben will, ist ihr aktueller Freund Casper Smart (28). Mit dem Tänzer führt Jennifer Lopez seit 2011 eine On/Off-Beziehung. Nach einer Trennung im vergangenen Jahr und dem Zweitversuch einige Monate später scheint das Paar nun glücklicher als je zuvor - Casper kümmert sich auch rührend um Jens siebenjährige Zwillinge Max und Emme, die sie mit Marc erzieht.

Der Sonnyboy hat aber auch Glück, denn im Gegensatz zu früher hat La Lopez inzwischen eines erkannt: Es ist okay, auch mal loszulassen, nicht zu arbeiten und das Leben einfach zu genießen - das tut der Beziehung sicher gut, war aber früher ganz anders, wie sie gestand: "Ich musste verstehen, dass der Himmel nicht einstürzen wird, wenn ich mal frei nehme", lachte Jennifer Lopez.

Cover Media

— ANZEIGE —