Jennifer Lopez: Einfach mal allein sein

Jennifer Lopez
Jennifer Lopez © Cover Media

Jennifer Lopez (44) beharrte darauf, dass sie im Zuge ihrer Trennung von Casper Smart (27) erstmal "ein klein wenig alleine sein" muss.

- Anzeige -

Bloß keinen Mann!

Die Bühnen-Queen ('Let's Get Loud') bestätigte vor Kurzem das Liebes-Aus mit dem Choreografen, mit dem sie mehr als zwei Jahre zusammen war. Klar, dass sich nun alle Welt Gedanken macht, wen die Latina als nächstes datet. Doch J.Lo erklärte, dass sie derzeit keine neue Beziehung im Sinn hat. Im Gegenteil: Jennifer ist wild entschlossen, in absehbarer Zukunft Single zu bleiben.

Das passt natürlich nicht zu den jüngsten Meldungen, dass sie mit dem Tänzer-Beau Maksim Chmerkovskiy (34) bereits einen neuen Mann an ihrer Seite gefunden habe. "Gönnt mir eine Pause, gebt mir einfach etwas Zeit, ich muss ein klein wenig alleine sein", gestand sie gegenüber 'Extra'. Statt auf einen neuen Partner konzentriert sich die Mama der sechsjährigen Zwillinge Max und Emme auf ihre Familie. "Die Kinder kommen als Erstes, Schlaf kommt als Zweites und alles andere schließt sich irgendwie daran an", sagte die Sängerin, die die Kids mit ihrem Exmann Marc Anthony (45, 'Vivir mi vida') großzieht.

Viel Zeit hat die Latina sowieso nicht für einen Mann, rührt sie doch momentan fleißig die Werbetrommel für ihr neues Album 'A.K.A.' - die Musikerin freut sich als waschechte New Yorkerin sehr, dass sich ihre Fans mit ihrer Musik immer noch verbunden fühlen und sie unterstützen. "Es ist klasse, dass ich irgendwie von meinen Wurzeln akzeptiert werde… Ich betrachte mich selbst mit Hip-Hop-Wurzeln, da ich in der Bronx aufwuchs - von dem Publikum, das man kennt, akzeptiert zu werden, fühlt sich in meinem Herzen und meiner Seele gut an", freute sich Jennifer Lopez gegenüber der Publikation.

Cover Media

— ANZEIGE —