Jennifer Lopez: Ben und Diddy, ihr könnt ersaufen!

Jennifer Lopez
Jennifer Lopez © Cover Media

Hat Jennifer Lopez (44) kein Herz für ihre Exfreunde?

- Anzeige -

Haha, Witz!

Zumindest scherzt die Sängerin ('On the Floor') gerne über Hollywoodstar Ben Affleck (41, 'Argo) und Musikmogul P. Diddy (44, 'Come to Me'). Während eines Video-Interviews mit 'BigBoy TV' wurde die Künstlerin gefragt, welchen der beiden Stars sie retten würde, wenn sie im Meer kurz vor dem Ertrinken stünden: "Du schaust auf den Ozean und siehst dort Ben Affleck und Diddy treiben. Du kannst aber nur einen von beiden retten, weil du nur noch einen Platz in deinem Boot frei hast…", so Moderator Big Boy. Daraufhin antwortete J.Lo lachend: "Ich würde die beiden Schei*kerle ertrinken lassen!" Um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen, fügte die Latina rasch hinzu: "Das ist furchtbar, ich mache nur Spaß. Ben, Puffy, ihr wisst, dass ich euch liebe. Ihr wisst es!"

Der Popstar war von 1999 bis 2001 mit dem Musiker zusammen, von 2002 bis 2004 war sie mit dem Schauspieler liiert. Doch obwohl keine der Beziehungen funktionierte, machte Lopez deutlich, dass sie sich mit ihren Exen gut versteht.

Auch Ben Affleck sprach jüngst über das heutige Verhältnis zu seiner Verflossenen. "Wir haben nicht die Art von Beziehung, in der sie sich auf meinen Rat verlässt, aber wir haben eine Art von Beziehung, in der wir uns E-Mails schreiben wie 'Oh, dein Film ist großartig!' Ich erinnere mich, als sie den Job bei 'American Idol' bekam. Ich sagte 'Das war wirklich klug. Viel Glück.' Da habe ich mich gemeldet", erzählte der Leinwandstar 'The Hollywood Reporter'. "Sie musste mit Dingen in ihrem Leben umgehen, die unfair sind. Und ich bin sehr froh zu sehen, dass sie erfolgreich ist."

Wie es scheint, hat nicht nur Jennifer Lopez freundliche Worte für ihre Exfreunde übrig.

© Cover Media

— ANZEIGE —