Jennifer Lopez: Ab nach Vegas?

Jennifer Lopez
Jennifer Lopez © Cover Media

Jennifer Lopez (45) tritt vielleicht bald in Las Vegas auf und würde damit mächtig Schotter machen.

- Anzeige -

Mega-Deal in Sicht

Die Sängerin ('Let's Get Loud') brachte vor einiger Zeit ihr achtes Studioalbum 'A.K.A.' heraus, für das sie sich derzeit auf Promotour befindet. Wenn alles so läuft wie geplant, wird sie auch in Zukunft keine Zeit für eine Pause haben: 'TMZ' berichtet, dass sie sich in den finalen Gesprächen um eine Auftrittsreihe in Sin City befindet, genauer gesagt soll La Lopez im The Axis im Planet Hollywood Hotel auftreten, wo aktuell noch Britney Spears (32, 'Circus') ihre Fans beglückt. Jennifer Lopez soll noch mehr Geld geboten worden sein - wo Brit angeblich umgerechnet 244.000 Euro pro Show macht, sollen J.Lo 275.000 Euro winken. Allerdings muss man einkalkulieren, dass die New Yorkerin mit 72 Shows 24 weniger abliefern würde als ihre Kollegin, wahrscheinlich soll der Vertrag ebenfalls wie Britneys über zwei Jahre laufen.

Damit kommt Jennifer aber immer noch nicht an das, was Pop-Ikone Céline Dion (46, 'I'm Alive') bekommt: Die soll für ihre 70 Shows in einem Jahr umgerechnet über 42 Millionen Euro im Jahr verdienen.

Ein guter Deal käme Jennifer gerade gelegen, denn wie kürzlich berichtet wurde, kaufte sie sich gerade für umgerechnet über 17 Millionen Euro ein Luxus-Penthouse im Madison Square Park, New York. Ihre Nachbarschaft kann sich sehen lassen: Chelsea Clinton (34) und der NASCAR-Chef Jeff Gordon (43) wohnen in unmittelbarer Umgebung und könnten von Jennifer Lopez zur Einweihungsparty ihrer Wohnung, die vier Schlafzimmer und sechs Bäder bietet, eingeladen werden.

Cover Media

— ANZEIGE —