Jennifer Lawrence ist vor Melissa McCarthy und Scarlett Johansson Hollywoods Topverdienerin

Jennifer Lawrence: Sie ist die bestbezahlte Schauspielerin
Jennifer Lawrence © Cover Media

So viel wie Jennifer Lawrence (26) verdient keine andere Schauspielerin der Welt.

- Anzeige -

Das zweite Jahr in Folge

Wie das amerikanische Wirtschaftsmagazin 'Forbes' ermittelte, verbuchte die US-Schauspielerin ('Joy – Alles außer gewöhnlich') in den vergangenen zwölf Monaten ein Einkommen in Höhe von rund 40 Millionen Euro und ist somit die bestbezahlte Frau in ihrer Branche. Auch im vergangenen Jahr führte sie die Liste an, allerdings mit einem jährlichen Verdienst von fast 46 Millionen Euro.

Auf dem zweiten Platz liegt Melissa McCarthy (45, 'Spy – Susan Cooper Undercover'), die offenbar unter anderem mit dem neuen 'Ghostbuster'-Film circa 29 Millionen Euro scheffelte, während Scarlett Johansson (31, 'The First Avenger: Civil War') mit rund 22 Millionen Euro den dritten Rang ergatterte. Auch Jennifer Aniston ist mit 18,5 Millionen vertreten: Sie holte sich dank zahlreicher Werbedeals - unter anderem mit der Fluggesellschaft Emirates - den vierten Platz. Die Chinesin Fan Bingbing (34, 'Shaolin'), die in der bisher teuersten chinesischen TV-Serie, 'The Empress of China', die Hauptrolle spielt, bildet mit 15 Millionen indes das Schlusslicht der Top Five. Außerdem mit auf der Liste: Charlize Theron (41, 'The Huntsman & The Ice Queen'), Amy Adams (42, 'Batman v Superman: Dawn of Justice'), Julia Roberts (48, 'Money Monster') und Mila Kunis (33, 'Bad Moms').

So viel wie die Männer in der Schauspielwelt verdienen die Damen allerdings nicht. Laut 'Forbes' ist Dwayne 'The Rock' Johnson der bestbezahlte Schauspieler des Jahres: Er erwirtschaftete rund 57 Millionen Euro, liegt also noch weit vor Jennifer Lawrence.

Cover Media

— ANZEIGE —