Jennifer Lawrence: Der beste Abschied überhaupt

Jennifer Lawrence: Der beste Abschied überhaupt
Jennifer Lawrence © Cover Media

Jennifer Lawrence (25) hatte bei ihrer letzten Szene für die 'Panem'-Saga ganz besondere Unterstützung.

- Anzeige -

Katniss Everdeen sagt Lebewohl

2012 schlüpfte die erfolgreiche Darstellerin zum ersten Mal in die Rolle der Katniss Everdeen, in diesem Jahr geht die 'Tribute von Panem'-Saga nach vier Filmen zu Ende. Ein schwerer Abschied für die Hollywoodschönheit, die ihren Part als Heldin wider Willen immer sehr geliebt hat. Doch die Produzenten der Filmreihe ließen sich etwas ganz Besonderes einfallen, um Jennifer bestmöglich zu verabschieden:

Ihre Neffen spielen ihre Filmkinder in der letzten Szene von 'Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 2'.

"Meine Neffen am Set dabei zu haben, war unglaublich", schwärmte die Oscarpreisträgerin im Interview mit 'WENN'. "Sie spielen meine Kinder, das ist ein toller Abschluss für einen Charakter, den ich so viele Jahre lang geliebt habe."

Doch selbst wenn die letzte Szene des Films schon längst im Kasten ist, hat sich Jennifer Lawrence innerlich noch nicht von Katniss verabschiedet - das wird erst in ein paar Wochen geschehen: "Wenn der Film ins Kino kommt, wir mit der Presse-Tour durch sind und alles offiziell vorbei ist, wird das für mich persönlich ein ziemlich seltsames Gefühl werden", gestand die schöne Schauspielerin ein.

Ihren vielen Fans wird das sicher ähnlich gehen, immerhin haben sie die vergangenen Jahre immer dem neuen Teil der spannenden Saga entgegenfiebern können. Am 19. November ist damit dann Schluss: Dann kommt Jennifer Lawrence mit 'Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 2' ins Kino.

Cover Media

— ANZEIGE —