Jennifer Lawrence: Das Bogenschießen hat alles verändert

Jennifer Lawrence: Das Bogenschießen hat alles verändert
Jennifer Lawrence © Cover Media

Jennifer Lawrence (25) ist der Meinung, dass einer ihrer Arme jetzt länger als der andere ist, weil sie für 'Die Tribute von Panem' so hart mit Pfeil und Bogen trainierte. 

- Anzeige -

Hartes Training 

In der beliebten Fantasy-Filmreihe verkörperte die Schauspielerin jahrelang die Hauptfigur Katniss Everdeen. Als Vorbereitung auf die Rolle musste Jennifer das Bogenschießen erlernen und trainieren.

"Ich habe das Schießen wirklich sehr genossen. Ich hatte mit Khatuna Lorig eine tolle Trainerin. Sie kommt aus Georgien und war sehr, sehr streng. Wenn ich nicht in Form war, zwickte sie mich ins Ohr. Sie hat sich wirklich nichts gefallen lassen", berichtete Jennifer gegenüber 'NPR'. 

Das harte Training hat bis heute laut der Oscarpreisträgerin seine Spuren hinterlassen: "Das hat meinen ganzen Körper verändert. Es war verrückt, als ich zu den Anproben des zweiten Teils 'Catching Fire' kam, waren meine Schultern 5 Zentimeter breiter und mein rechter Arm ist 2,5 Zentimeter länger als mein linker, dauerhaft, denke ich mal. Aber es hat wirklich Spaß gemacht", so Lawrence. 

Ihr Sportprogramm schätzt die Schauspieler umso mehr, da sie sich vor ihrem großen Durchbruch nicht einmal die Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio leisten konnte. Einen Fitness- und Ernährungsexperten zu engagieren, war in ihren ersten Jahren als Schauspielerin unvorstellbar: "Ich hatte eine schreckliche Wohnung in New York, die total von Ratten verseucht war. Ich hatte damals wirklich überhaupt kein Geld. Wenn beispielsweise eine Ratte an einem Brot geknabbert hatte, habe ich zunächst das ganze Brot weggeschmissen. Irgendwann dachte ich mir aber, dass ich mir kein Brot mehr leisten kann. Also habe ich später dann um das Loch herum geschnitten, das die Ratte reingefressen hatte. Ich kam also an einen Punkt, an dem ich buchstäblich mein Essen mit den Ratten teilte", berichtete Jennifer Lawrence dem Radiosender.

Cover Media

— ANZEIGE —