Jennifer Lawrence: Briten haben es ihr angetan

Jennifer Lawrence
Jennifer Lawrence © Cover Media

Jennifer Lawrence (24) findet englische Männer "charmant".

- Anzeige -

"So charmant!"

Die Oscarpreisträgerin ('Silver Linings') war in der Vergangenheit mit dem Briten Nicholas Hoult (24, 'Warm Bodies') liiert und jüngst datete sie angeblich den englischen Musiker Chris Martin (37), Frontmann der Popband Coldplay ('The Scientist'). Und wie sie nun gegenüber der Zeitung 'The Mirror' zugab, hat dies einen Grund: "Ich scheine Engländer zu mögen!", lachte die Schöne. "[Sie sind] einfach so charmant."

Momentan befindet sich Jennifer auf Promo-Tour für 'Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1'. Dies gibt ihr die Gelegenheit, sich von den stressigen Ereignissen der letzten Monate zu erholen, denn im Sommer wurde die Schauspielerin Opfer einer Hacker-Attacke. Infolgedessen gerieten Nacktfotos von ihr in den Umlauf, was sie als "sexuellen Übergriff" beschreibt. "Nur weil ich eine öffentliche Figur bin, nur weil ich Schauspielerin bin, heißt das nicht, dass ich das verdient habe. Es ist mein Körper und sollte meine Entscheidung sein - und die Tatsache, dass das nicht meine eigene Entscheidung war, ist absolut widerlich. Ich kann nicht glauben, dass wir in so einer Welt leben", erklärte die Leinwand-Heldin empört.

Für ihre erfolgreiche Karriere ist sie trotzdem dankbar, dennoch betonte sie, nicht alle negativen Seiten des Ruhms akzeptieren zu wollen. Zudem wehre sie sich, sich dadurch in einen anderen Mensch zu verwandeln. "Ich will mich nicht ändern. Aber die Leute müssen aufhören, A****löcher zu sein", seufzte Jennifer Lawrence.

Cover Media

— ANZEIGE —