Jennifer Lawrence: Bei Coldplay-Tour dabei

Jennifer Lawrence
Jennifer Lawrence © Cover Media

Zwischen Jennifer Lawrence (24) und Chris Martin (37) scheint es ernst zu werden.

- Anzeige -

Chris Martin nimmt sie mit

Die Oscar-Preisträgerin ('Silver Linings') und der Coldplay-Frontmann ('Atlas') sollen seit einigen Wochen liiert sein und nun heißt es sogar, dass sie die anstehende Konzertreihe der britischen Band gemeinsam verbringen werden. "[Chris'] Freundin Jennifer Lawrence wird mit dabei sein", verriet ein Insider gegenüber der Webseite 'Radar Online'. "Sie hat momentan etwas Zeit in ihrem Terminplan und hat viel Spaß mit Chris. Chris' Sinn für Humor hat sie wirklich überrascht und seine Bandkollegen mögen Jennifer sehr."

Und auch die Kinder, die der Sänger mit seiner Noch-Ehefrau Gwyneth Paltrow (41, 'Iron Man') großzieht, dürfen mit auf Tour. "Chris will nicht von seinen Kindern Apple und Moses getrennt sein", gab der Informant dazu preis.

Die Jungs von Coldplay werden übrigens nur ihre amerikanischen Fans beglücken. "Sie werden in den kommenden Wochen bekannt geben, dass sie durch die Vereinigten Staaten touren, um ihr neues Album 'Ghost Stories' zu promoten. Es wird keine große Tour, wie in der Vergangenheit. Sie werden nur in großen Städten wie Los Angeles, Chicago und New York Halt machen", fügte der Eingeweihte hinzu.

Dass sie sich getrennt haben, gaben Chris Martin und Gwyneth Paltrow Anfang des Jahres bekannt und mit der neuen Liebe ihres Verflossenen ist die blonde Schauspielerin offenbar einverstanden. "Gwyneth findet Jens Integrität und ihren Sinn für Humor toll und mag die Tatsache, dass sie nicht eine von diesen stumpfsinnigen Fangirls ist, die sich Chris an den Hals werfen", enthüllte dazu jüngst ein Nahestehender des ehemaligen Paares im britischen 'Grazia'-Magazin. "Sie hat Chris gesagt, dass sie ein gutes Gefühl hat, was Jen angeht, da sie jemand ist, dem man vertrauen kann." Dann steht dem Liebesglück von Jennifer Lawrence und ihrem neuen Beau ja nichts mehr im Wege.

Cover Media

— ANZEIGE —