Jennifer Hudson spricht über den Mord an ihrer Familie

Jennifer Hudson spricht über den Mord an ihrer Familie
© VH1 / Splash News

Bewegendes Interview zwei Jahre nach Tragödie

Es ist fast zwei Jahre her, als das Leben der Sängerin Jennifer Hudson von einer Minute auf die andere zerbrach. Es war der Tag an dem ihre Mutter, ihr Bruder und ihr kleiner Neffe brutal ermordet wurden. Jetzt hat sie zum ersten Mal die Kraft über die schrecklichste Zeit ihres Lebens zu sprechen.

- Anzeige -

"Es war alles so unscharf, so unwirklich. Fast zwei ganze Wochen lang war ich in einem Raum mit Freunden und Familie, die ein und aus gingen“, erzählt die 28-Jährige in der US-Fernsehsendung 'Behind the Music: Jennifer Hudson'. "Ich habe gebetet, wenn ich morgens aufgestanden bin, und gebetet, wenn ich abends ins Bett gegangen bin.“

Gut ein halbes Jahr nach der schrecklichen Tragödie erschien die Oscar-Preisträgerin zum ersten Mal wieder in der Öffentlichkeit. Bei der Verleihung des Grammys sang sie den Song 'You pulled me through’. Mit starker Stimme stand sie damals auf der Bühne und alle fragten sich, woher sie die Kraft dafür nahm. "Ich habe auf jeden Fall an meine Familie gedacht, als ich den Song gesungen habe", erklärt sie jetzt. Erst nach dem Auftritt kamen dann auch ihr die Tränen. "Ich konnte meinen Bruder in meinem Kopf hören, wie er sagt: 'Jennifer, du musst das schaffen, du musst aufstehen und es tun.' Ich wusste, dass er enttäuscht gewesen wäre, wenn ich das nicht richtig gemacht hätte.“ Sie hat es richtig gemacht und sorgte mit ihrem emotionalen Auftritt für Gänsehaut und Standing Ovations.

Jennifer Hudson spricht über den Mord an ihrer Familie
© WENN.com, NC1/NYG

Heute ist Jennifer Hudson Mutter eines kleinen Sohnes. David kam vor elf Monaten zur Welt. Er ist es, der Jennifer zurück ins Leben geholt hat. "Der kleine David erinnert mich an meinen Neffen - und hilft mir auch dabei, mich an meine Mutter zu erinnern. Ich versuche sie in so vielen Sachen nachzuahmen, weil sie so eine großartige Mutter gewesen ist. Mein Sohn gibt mir das Gefühl, die wichtigste Person auf der Welt zu sein. Ich möchte, dass er die gleiche Liebe und die gleiche Erziehung bekommt, die meine Mutter uns gegeben hat.“

Jennifer Hudson wird bald den Vater ihres Sohnes heiraten. David Otunga (30) hat ihr geholfen, ihr Lächeln wiederzufinden und nach vorne zu schauen. Doch dabei will sie ihre Familie niemals vergessen.

(Fotos: Wenn)

— ANZEIGE —