Jennifer Hudson singt mit Amoklauf-Schüler

— ANZEIGE —

Sängerin Jennifer Hudson wird am 03. Februar beim Super Bowl an die Opfer des Newton-Amoklaufs gedenken. Zusammen mit 26 Schülern der 'Sandy Hood'-Grundschule wird die Oscar-Preisträgerin vor einem Millionen-Publikum den patriotischen Song 'America the Beautiful' zum Besten geben. Erst danach singt Alicia Keys die US-Nationalhymne.

Bei dem Amoklauf an der Schule waren im Dezember 20 Kinder und sechs Erwachsene getötet worden.

Artikel kommentieren
comments powered by Disqus
— ANZEIGE —