Jennifer Hudson: Frühe Weihnachtsplanung

Jennifer Hudson
Jennifer Hudson © coverme.com

Jennifer Hudson (32) lässt sich mit ihren Weihnachtseinkäufen viel Zeit.

- Anzeige -

Sie verschwendet keine Zeit

Die Sängerin und Schauspielerin ('Dreamgirls') hat keine Lust, ihre Besorgungen für das Fest der Liebe auf den letzten Drücker zu erledigen, weshalb sie schon kurz nach Halloween - also Anfang November - mit der Planung beginnt. "Wir fangen am Tag nach Halloween an. Wir kaufen Geschenke und dekorieren den Baum", berichtete Hudson im Gespräch mit der britischen Zeitung 'Metro'.

Die Wahl des Weihnachtsbaumes fiel der Oscar-Preisträgerin und ihrem Verlobten David Otunga - dem Vater ihres vierjährigen Sohnes David Daniel Otunga, Jr. - dieses Jahr nicht ganz so leicht. "Ich bin mit einem falschen Weihnachtsbaum aufgewachsen, aber Big Dave hatte immer einen echten", erklärte sie dazu. Wirklich wichtig sei dies im Endeffekt allerdings nicht. "Das Beste an Weihnachten ist für mich, das Gesicht meines Sohnes zu beobachten, wenn es aufleuchtet. Wenn man Kinder hat, macht das Ganze viel mehr Spaß", schwärmte die stolze Mama.

Ob ihr Nachwuchs in ihre Fußstapfen treten wird, weiß sie derweil nicht. Lachend meinte die Musikerin: "Momentan will er Schauspieler werden, dann irgendwann Wrestler und anschließend Sänger." Dass ihr Sohn erfolgreich wird, egal was er macht, bezweifelt sie nicht. "Ich bin gespannt, was er letztendlich macht. Ich weiß, dass er die Welt erobern wird", so Jennifer Hudson überzeugt.

© Cover Media

— ANZEIGE —