Jennifer Hof: Das macht die 'Germany's Next Topmodel'-Gewinnerin von 2008 heute

Jennifer Hof GNTM
Jennifer Hof auf der Premiere des Musicals 'Tanz der Vampire'. © picture-alliance/ dpa, Franz-Peter Tschauner

Mit 16 schon ganz groß raus

Ihre Beine sind 113 cm lang, ihre Haare blond und burschikos und ihr Lächeln ist strahlend: Jennifer Hof faszinierte in der TV-Show ‘Germanys Next Topmodel‘ 2008 ganz Deutschland.

- Anzeige -

Sie war damals erst 16 Jahre alt und die jüngste ‘GNTM‘-Teilnehmerin der Staffel. Jennifer Hof kam am 15. Mai 1991 in Langen zur Welt und wurde auf den Namen Jennifer Karin-Luise getauft. Sie lebte in dem 855-Einwohnerort Jügesheim in der Nähe von Rodgau in Hessen, ging wie viele Mädchen ihres Alters reiten und besuchte brav die Schule. Nachmittags saß sie in der Eisdiele von Jügesheim und schlürfte mit Freundinnen einen Eisbecher. Ihre Mutter Hannelore hatte damals bereits ihr eigenes Fachgeschäft für Pferdesport. Jennifer und die Pferde – das gehörte einfach zusammen. Aber sie hatte größere Pläne.

Ein Jahr lang ließ sie sich von ihrer Klassenkameradin Natascha Berger filmen. Daraus entstand ein Bewerbungsvideo, das sie an Heidi Klum sandte. Schließlich fuhr sie zum großen ‘GNTM‘-Casting nach Offenbach und wurde für die Show ausgewählt. Noch während sie an der Show teilnahm, machte sie ihre Mittlere Reife. Bis 2013 war sie als Model sehr erfolgreich, zog sich dann aber überraschend aus dem Business zurück.

2015, als Heidi Klum zur Jubiläumssendung alle Siegerinnen vor die TV-Kamera holte, berichtete sie, dass sie schon seit 2014 eine Tochter hat. Keiner hatte etwas davon gewusst, so sehr hatte sie das Privatleben für sich behalten. Im Gespräch mit Heidi Klum erfuhr man außerdem, dass sie ihren Model-Job an den Haken gehängt hat.

Zusammen mit ihrer Mutter hat sie sich einen Pferdehof gekauft, jeden Morgen betreut sie ihre vier Pferde. Außerdem hat sie 2014 mit einer Ausbildung zur Steuerfachfrau begonnen.

— ANZEIGE —