Jennifer Garner und Ben Affleck: Gemeinsames Valentinswochenende

Garner und Affleck: Gemeinsames Valentinswochenende
Ein Bild aus glücklicheren Tagen: Jennifer Garner und Ben Affleck © London Entertainment /Splash

Was man nicht alles für die Kinder tut: Jennifer Garner (43, "Alias - Die Agentin") und Ben Affleck (43, "Gone Girl") verbringen trotz gescheiterter Ehe gemeinsam das Valentinswochenende. Die beiden hatten sich im vergangenen Juni nach gut zehnjähriger Ehe getrennt. Für ihre gemeinsamen Kinder Samuel (3), Seraphina (7) und Violet (10) raufen sie sich an Tagen wie diesen allerdings zusammen, wie das US-Magazin "Us Weekly" berichtet.

- Anzeige -

Garner und Affleck: Familienurlaub in Montana

Am Freitag bestiegen die beiden demnach mit den Kleinen ein Privatflugzeug, das sie in den US-Bundesstaat Montana brachte, wo sie ein paar gemeinsame Tage im eigenen Ski-Chalet verbringen. Laut einem Insider seien "Ben und Jen nur für die Kinder zusammen", eine wiederaufflammende Romanze gebe es nicht. In Montana hatten sie auch gemeinsam die Weihnachtsferien verbracht. "Ben und Jen wollen jedes Weihnachten als eine Zeit der Freude und der Familie gestalten. Sie wollen, dass die Kindheitserinnerungen ihrer Kids trotz allem gut sind", erklärte ein weiterer Insider damals.

spot on news

Jennifer Garner und Ben Affleck: Alles für die Kids
Jennifer Garner und Ben Affleck: Alles für die Kids Darum feierten sie gemeinsam Valentinstag 00:00:50
00:00 | 00:00:50
— ANZEIGE —