Jennifer Garner: Sorge um's Batman-Kostüm

Jennifer Garner
Jennifer Garner © Cover Media

Jennifer Garner (41) scherzte, dass das Batman-Cape ihres Mannes Ben Affleck (41) viel zu viel Platz im Schrank einnehmen werde.

- Anzeige -

Wohin damit?

Der Schauspieler ('Argo') wird schon bald für den anstehenden Blockbuster 'Batman vs. Superman' in die Rolle des maskierten Helden schlüpfen und obwohl seine Gattin beeindruckt scheint, sorgt sie sich mehr um die Frage, wo das Batman-Kostüm aufbewahrt werden soll. Im Interview mit dem britischen 'Glamour'-Magazin schmunzelte sie: "Ich habe Fotos von Ben als Batman gesehen. In echt habe ich es noch nicht gesehen, aber ich habe das Gefühl, dass das Cape zu viel Platz im Schrank einnehmen wird und all meine Sachen abdrängen wird."

Garner selbst bewahrt ihre Film-Outfits nie auf. "Ich behalte die Kostüme, die ich in Comicbuch-Filmen trage, nicht auf", so die Darstellerin ('Arthur'), die unter anderem 2005 in 'Elektra' als Superheldin auftrat. "Am letzten Drehtag ziehe ich das Kostüm immer mit Erleichterung aus. Wirklich gar nichts in mir will sie behalten."

Affleck musste nach seinem Casting als Batman derweil einige harsche Kritiken über sich ergehen lassen, doch der Hollywood-Star war dafür gewappnet. "Ich bin ein großer Junge. Mir wurde gesagt, dass ich einfach ein paar Tage lang das Internet nicht mehr benutzen soll. Ich habe ein dickes Fell", versicherte der Ehemann von Jennifer Garner vor einiger Zeit.

© Cover Media

— ANZEIGE —