Jennifer Garner kämpft gegen Hautkrebs

Jennifer Garner kämpft gegen Hautkrebs
Jennifer Garner © Cover Media

Jennifer Garner (43) hat sich dem Kampf gegen Hautkrebs verschrieben.

- Anzeige -

Schützt euch, Leute!

Die erfolgreiche Schauspielerin ('30 über Nacht') ist nicht nur glücklich mit Ben Affleck (42, 'Argo') verheiratet, sie erzieht auch drei Kinder mit ihm. Ihnen zuliebe lebt Jennifer gesund und sorgt sich um die Zukunft - zum Beispiel, indem sie sich regelmäßig auf Hautkrebs untersuchen lässt.

Jetzt hat sie sich mit der Beautymarke Neutrogena zusammen getan, um Menschen auf das Thema Hautkrebs aufmerksam zu machen. Gemeinsam mit Kerry Washington (38, 'Scandal'), Kristen Bell (34, 'House of Lies') und Eiza González (25, 'From Dusk Till Dawn: The Series') gibt es nun den ersten Werbespot, in dem die Grazien das Problem offen ansprechen und zur Vorsorge aufrufen.

Das 'People'-Magazin hakte nach bei Jennifer Garner: "Jeder kommt mit Krebs in Berührung", erklärte sie ihr Engagement. "Zum Glück hat es bei mir noch niemanden aus der engen Familie getroffen, aber wenn man sich die Statistik anschaut, sieht man, dass es jeden von uns erreichen wird."

Die Kampagne von Neutrogena trägt den Titel 'Choose Skin Health' und soll unter anderem kostenlose Hautkrebsscreenings für Menschen möglich machen, die sich das nicht leisten können.

Alle, die es sich leisten können, sollen selbst Vorsorge betreiben, betonte Jennifer Garner:

"Wir sollten einmal im Jahr innehalten, uns unsere Körper ganz genau anschauen, zu einem Hautarzt gehen und ein Screening machen lassen", riet die Künstlerin.

Cover Media

— ANZEIGE —