Hollywood Blog by Jessica Mazur

Jennifer Connelly rennt und hungert sich zum Skelett

Jennifer Connelly rennt und hungert sich zum Skelett
Jennifer Connelly rennt und hungert sich zum Skelett © Bildquelle: Splash

von Jessica Mazur

In Hollywood dreht sich in diesen Tagen alles ums Alter. Klar, jung zu sein, ist noch immer von Vorteil in Tinseltown, aber älter werden wird (angeblich) immer sexier. Nachdem nun auch Cameron Diaz ihren 40. Geburtstag feierte und dabei noch immer den Body einer Zwanzigjährigen besitzt, heißt es in dieser Woche in allen großen Boulevard-Blättern: 40 is the new 20. Naja, dank extrem Work-Outs, sowie Botox und anderen Falten-Füller sind die Grenzen zwischen alt, älter und jung in Hollywood ja tatsächlich fließend.

- Anzeige -

Aber es stimmt, wenn man sich Hollywood Stars wie Diaz, Jennifer Lopez oder Jennifer Aniston anschaut, dann muss jeder neidfrei anerkennen, dass neben diesen Damen so manche Zwanzigjährige schlecht abschneiden würde. Nachdem es früher noch hieß, mit 40 geht es mit den Karrieren von weiblichen Hollywoodstars steil bergab, muss sich also heute niemand mehr fürchten, in dieser Stadt in die Jahre zu kommen. Heißt es zumindest...

Einige tun es aber dennoch. Jüngster Fall: Jennifer Connelly. Seit vergangener Woche kursieren im Netz aktuelle Fotos der Schauspielerin, die zeigen, dass diese nur noch aus Haut und Knochen besteht. Wie die amerikanische 'Life & Style' in dieser Woche berichtet, wiegt die 1,70 Meter große Schauspielerin nur noch 44 Kilogramm. Totaler Magerwahn! Und hier in Hollywood mehren sich die Gerüchte, dass ihr Alter einer der Hauptgründe für ihren extremen Gewichtsverlust ist. Aus einer Quelle heißt es: 40 Jahre alt zu werden, war hart für sie. Ich weiß, dass sie alles machen würde, um in Hollywood hot zu bleiben.

Im Fall von Connelly bedeutet alles machen täglich über 15 Kilometer rennen und eine strenge Diät halten. Wie immer, wenn ein Star in Hollywood zu dick oder zu dünn ist, wurden natürlich auch bei Jennifer Connelly die Experten zu Rate gezogen. Und auch die sind der Meinung: Hier stimmt was nicht. Die Ernährungstherapeutin Elena Micheals erklärt: Sie sieht aus wie ein Skelett. Sie hat kein Gramm Fett an ihrem Körper. Sie schaut aus, wie jemand, der jeden Tag trainiert und seine Kalorienzufuhr stark limitiert. 

Dabei gibt es eigentlich gar keinen Grund zur Sorge für die sonst so attraktive Schauspielerin. Connelly dreht einen Film nach dem anderen. Doch die Tatsache, dass sie mittlerweile als Mutter von Kindern im Teenageralter besetzt wird, wie in ihrem nächsten Film 'Writers', nagt offenbar doch stark an ihrem Selbstbewusstsein. Mag ja alles sein. Aber über 40 zu sein und dabei nur noch knapp über 40 Kilogramm zu wiegen, kann doch wirklich nicht die Lösung des Problems sein, oder?

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur. 

Jennifer Connelly rennt und hungert sich zum Skelett
© Bild: Jessica Mazur