Jennifer Aniston witzelt über die Klatschpresse

Jennifer Aniston und Justin Theroux
Jennifer Aniston und Justin Theroux © Cover Media

Während die Welt sich fragt, wann Jennifer Aniston (45) endlich heiratet, scherzt sie lieber darüber.

- Anzeige -

Hochzeit längst vorbei?!

Seit knapp zweieinhalb Jahren ist die schöne Schauspielerin ('Wir sind die Millers') ihrem Liebsten Justin Theroux (43, 'Wanderlust - Der Trip ihres Lebens') versprochen, doch niemand weiß, wann die beiden endlich Ja zueinander sagen. Die Presse trumpft regelmäßig mit neuen Gerüchten um die Hochzeit der Megastars auf, die beiden lassen sich aber keine Details entlocken.

Zu Gast in der TV-Show 'Extra' legte Jen stattdessen ein besonders entspanntes Gesicht auf, als sie einmal mehr nach ihrer bevorstehenden Trauung gefragt wurde: "War die nicht schon längst?", holte sie zum Seitenhieb auf die Klatschpresse aus. "Ich weiß es nicht, ich habe diese Woche noch nicht nachgelesen, was bei uns los ist … Ich muss erst gucken."

Als Moderator Rob Estes ihr erzählte, dass das neueste Gerücht um ihre Ehe laute, sie und Justin würden eine heimliche Hochzeit im Surfer-Stil feiern, runzelte die Künstlerin nur die Stirn: "Oh … Ich kann nicht surfen! Das wird sicher schei*e."

Zum Glück aber macht Jennifer Aniston nicht nur mit privaten Geschichten auf sich aufmerksam, sondern dreht nebenbei auch noch fleißig Filme. Derzeit rührt sie die Werbetrommel für 'Kill the Boss 2', der bei uns am 27. November ins Kino kommt. Das Sequel zum Hit von 2011 bringt den Zuschauer wieder mit der Nymphomanin Julia Harris zusammen, die nun ihre "dunkle Seite" entdeckt. Fans von Jennifer Aniston dürfen gespannt sein.

Cover Media

— ANZEIGE —