Jennifer Aniston will adoptieren

Jennifer Aniston will adoptieren
Jennifer Aniston © Cover Media

Jennifer Aniston (46) möchte anscheinend schon bald ihren Kinderwunsch wahr machen.

- Anzeige -

Erst Hochzeit, dann Nachwuchs?

In der Vergangenheit betonte die Schauspielerin ('Meine erfundene Frau') zwar immer wieder, dass sie keinen Nachwuchs bräuchte, um glücklich zu sein, ganz hat sie den Gedanken an die Mutterschaft aber offenbar noch nicht aufgegeben. Einem Bericht zufolge ziehen sie und ihr Gatte Justin Theroux (44) jetzt, da sie in den Hafen der Ehe eingelaufen sind, eine Adoption in Betracht.

"Jen und Justin brennen darauf, ein Baby zu kriegen, wollten aber erst heiraten, um die perfekte Familieneinheit zu haben", verriet ein Freund des Paares dem britischen 'Closer'-Magazin. "Sie möchten in der USA adoptieren, weil Jen schon immer fand, dass man einem Kind aus der eigenen Umgebung ein Heim geben sollte."

Eine Leihmutterschaft reizt die einstige 'Friends'-Darstellerin derweil wohl nicht und mit der Tatsache, dass sie bald zu alt sein könnte, um leibliche Kinder zu zeugen, ist Jennifer Aniston ebenfalls bewusst. "Adoption ist die perfekte Lösung für sie", so der Insider.

Ihre Hochzeit kündigten die zwei Hollywood-Stars übrigens nicht im Voraus an, stattdessen luden sie ihre Gäste unter dem Vorwand ein, Justins Geburtstag feiern zu wollen. Anwesend waren angeblich bloß 75 Gäste, darunter Courteney Cox (51), Lisa Kudrow (52) und Robert Downey Jr. (50).

"Es war eine absolut lässige und bescheidene Affäre - einfach wie eine von Jens und Justins Hauspartys und mir ihrem eigenen Stempel", ließ der Informant wissen. "Sie stellten sicher, dass sie der Sache einen persönlichen Touch verleihen, zum Beispiel mit einer Erdbeer-Hochzeitstorte von Jens Lieblingsbäckerei in L.A., 'Hansen's'. Oben drauf waren zwei Muppet-Figuren - und das passte auch! Schließlich sind das ihre Spitznamen füreinander."

Cover Media

— ANZEIGE —