Jennifer Aniston vergibt einen Goldjungen

Jennifer Aniston
Jennifer Aniston © Cover Media

Jennifer Aniston (45) darf die berühmten Worte "Und der Oscar geht an…" sprechen.

- Anzeige -

"Und der Oscar geht an…"

Die Leinwandschönheit ('Wir sind die Millers') war in diesem Jahr selbst eine heiße Anwärterin, für ihre Darbietung in dem Drama 'Cake' für einen Goldjungen nominiert zu werden. Zwar ging die Gute leer aus, doch wird sie dennoch zur Veranstaltung am 22. Februar im Dolby Theatre in Los Angeles gehen. Sie hat dort schließlich einen wichtigen Job zu erfüllen: Jen wird einen Oscar verleihen.

So wurden heute [11. Februar] mehrere Promis als Laudatoren von der Academy via Twitter bestätigt:

"Noch mehr Oscar-News! Jennifer Aniston, Sienna Miller, David Oyelowo, Chris Pratt, John Travolta und Kerry Washington gehören zu den Präsentatoren."

Serien-Beauty Kerry (38, 'Scandal') teilte diese frohe Neuigkeit selbst auf ihrer Social-Media-Seite und sagte ihren Fans, dass sie begeistert sei, gefragt worden zu sein. Außerdem sei sie sehr "aufgeregt", einem anderen Star einen der begehrtesten Preise am wichtigsten Abend Hollywoods zu verleihen.

Dieses Jahr wird die Show von Neil Meron und Craig Zadan produziert - Letzterer lobte Kerrys Beteiligung: "Ich kann keinen bevorzugen, aber Kerry Washington, du wirst da oben stehen … du wirst die Oscar-Bühne zu einem noch schöneren Ort machen", twitterte er.

Es wurde außerdem bestätigt, dass die Sängerin Jennifer Hudson (33), die 2007 mit dem Oscar als beste Nebendarstellerin dank ihrer Leistung in 'Dreamgirls' ausgezeichnet wurde, einen Song auf der Bühne präsentieren wird. "Eilmeldung: Wir freuen uns so, Jennifer Hudson zu begrüßen, die bei den Oscars 2015 performen wird. Ich kann es nicht erwarten, dass die Proben beginnen und dass du am 22. Februar singst", zwitscherte Craig.

Gestern [10. Februar] wurde bestätigt, dass Hollywood-Darling Anna Kendrick (29, 'Pitch Perfect') ebenfalls einen Auftritt haben wird - wie der aussehen wird, ist allerdings noch nicht bekannt.

Die Zeremonie am 22. Februar wird von Serien-Liebling Neil Patrick Harris (41, 'How I Met Your Mother') moderiert.

Cover Media

— ANZEIGE —