Jennifer Aniston: Probleme mit Theroux? Butler hilft!

Jennifer Aniston
Jennifer Aniston © Cover Media

Jennifer Aniston (45) soll sich wegen der angeblichen Probleme mit ihrem Verlobten Justin Theroux (42) mit Gerard Butler (44) vergnügt haben.

- Anzeige -

Ausheulen beim Ex

Die Leinwandschönheit ('Trennung mit Hindernissen') datete ihren Kollegen ('300'), nachdem sich die beiden 2009 am Set von 'Der Kautions-Cop' kennengelernt hatten, und es wurde gemunkelt, die beiden seien bis Anfang 2010 zusammen gewesen. Jetzt behaupten Freunde der Schauspielerin, dass sie sich in der Stunde der Not ausgerechnet die Schultern des Schotten zum Ausheulen ausgesucht habe: Berichten zufolge hat sich das frühere Pärchen vergangenen Monat zum Kaffee und auch zum Abendessen getroffen. "Jen hat es vermisst, einen Mann um sich zu haben, daher genoss sie es, sich mit Gerard zu treffen. Sie sind alte Freunde. Aber bei Justin wird das nicht gut angekommen sein", enthüllte ein Bekannter dem britischen Magazin 'Grazia'. In der Tat war Theroux ('Mulholland Drive - Straße der Finsternis') alles andere als begeistert, als er von den Rendezvous erfuhr. Der Darsteller, der in New York die Serie 'The Leftovers' drehte, soll schnurstracks zurück nach Los Angeles geflogen sein.

"Sie haben auch am Telefon gesprochen, gelacht und geflirtet. Gerard ist ein Kracher. Er ist genau der Mensch, den Jen jetzt gerade in ihrem Leben braucht - seine Anrufe haben sie so aufgemuntert", erzählte ein Insider dem britischen Magazin 'Heat'.

Die Beziehung von Theroux und Aniston stand unlängst im medialen Mittelpunkt, nachdem die beiden fast zwei Monate getrennt voneinander verbrachten. Es dürfte dennoch niemanden überraschen, dass der Star und seine Verlobte unterschiedliche Sichtweisen auf die Treffen mit Butler haben. "Justin glaubt, dass Gerard in der Sekunde, in der er die Gelegenheit bekommt, womöglich wieder sein Glück bei Jen versucht. Aber Jen hat ihm gesagt, dass er Gerard dankbar sein sollte, dass er ihr Gesellschaft leistet, wenn er es nicht kann. Sie sagte Justin, er sollte erleichtert sein, dass ein Ex, jemand, dem sie vertraut, sie ausführen will", fügte der Alleswisser hinzu.

Das Promipaar hatte seine Verlobung im Jahr 2012 bekannt gegeben, den Schritt vor den Altar hat es bislang jedoch noch nicht geschafft. Immerhin zeigten sich die Stars am Wochenende bei den Oscar-Feierlichkeiten vereint und zogen somit einen Schlussstrich unter ihre monatelange Trennung. Bei einer Pre-Party sahen sie sehr glücklich aus. Wie Augenzeugen berichteten, machten Jennifer Aniston und Justin Theroux am Samstag bei der alljährlichen 'Night Before The Oscars'-Gala des Motion Picture & Television Fund einen total verliebten Eindruck, hielten Händchen und blieben die ganze Nacht zusammen.

© Cover Media

— ANZEIGE —