Jennifer Aniston macht jetzt eine Radikaldiät

Jennifer Aniston macht jetzt eine Radikaldiät
© Jackson Lee / Splash News

Ihr Freund Justin Theraux macht sich bereits Sorgen

Hollywood-Star Jennifer Aniston soll total unglücklich sein, dass zugenommen hat. Seit sie nicht mehr raucht, hat sie zehn Pfund zugelegt. Die Konsequenz: Jennifer ist jetzt auf einer Radikaldiät.

- Anzeige -

Wie Augenzeugen der amerikanischen Zeitschrift ‚Life & Style‘ verraten haben, soll sich Aniston bei einem Dinner mit ihrem Freund Justin Theroux, Adam Sandler und seiner Frau am 02. Dezember in LA nur von einer halben Portion Gemüse ernährt haben. „Justin hat mehrfach versucht, Jen etwas von seiner Pasta mit Sahnesoße abzugeben, aber nach ein paar Mal hat er aufgegeben“, so ein Augenzeuge. Auch das Dessert fasste Jen nicht an und orderte stattdessen einen Espresso.

Jennifer Aniston macht jetzt eine Radikaldiät
© Ronald Asadorian/Splash

Ein Freund erklärt dem Blatt: „Als alle Welt dachte, sie wäre schwanger, weil sie ein paar Pfund zugenommen hat, hat sie das sehr verletzt.“ Hinzu kommt, dass Aniston Anfang nächsten Jahres ihren nächsten Film dreht. „Sie hat Angst davor, auf der Leinwand dick auszusehen“, so der Freund weiter.

Anistons ständiges Kalorienzählen soll sich sogar schon auf ihre Beziehung ausgewirkt haben. „Justin will, dass sie relaxt und etwas anderes isst als nur den üblichen Salat. Doch Jen fürchtet um ihre Taille“, so der Insider weiter.

Bildquelle: splashnews

— ANZEIGE —