Jennifer Aniston: Justin, du fieser Fuchs!

Jennifer Aniston
Jennifer Aniston © Cover Media

Justin Theroux (43) jagt Jennifer Aniston (45) gerne einen Schrecken ein.

- Anzeige -

Er spielt ihr Streiche

Zu Gast in der TV-Show 'The Talk' sollte die Darstellerin eigentlich über ihre neue Komödie 'Kill the Boss 2' sprechen, geriet dann aber doch ins Schwärmen über ihren Verlobten ('Wanderlust - Der Trip ihres Lebens'). Sie liebe vor allem seinen Sinn für Humor, verriet die Grazie, auch wenn dieser sie ab und an einige Nerven kostet. "Er bringt mich ständig zum Lachen", grinste die Amerikanerin und erzählte: "Er liebt es, mich zu erschrecken. Er versteckt sich minutenlang in Schränken! Manchmal vergesse ich beim Putzen die Zeit und wenn ich dann endlich im Schlafzimmer angekommen bin, springt er aus dem Schrank. Ich frage ihn dann nur: 'Hast du jetzt echt 25 Minuten im Schrank gestanden? Ehrlich? 25 Minuten lang?'"

Bei so viel lustiger Action zu Hause wundert es kaum, dass sich Jen richtig auf die Thanksgiving-Feiertage, die in den USA heute [27. November] beginnen, freut. Schließlich tingelte sie in den vergangenen Wochen auf Promo-Tour, um den Menschen 'Kill the Boss 2' und ihren Independent-Film 'Cake' schmackhaft zu machen.

Im Hause Aniston/Theroux wird es nie langweilig - was auch daran liegt, dass Justin in Jennifers Augen so ein begnadeter Entertainer ist. "Er ist ein wundervoller Schauspieler, ein brillanter Comedy-Schreiber, überhaupt ein toller Künstler und ein wunderbarer Mensch", lobte die 'Friends'-Ikone ihren Liebsten.     

Eine Frage bleibt trotz der vielen Schwärmerei offen: Wann werden Jennifer und Justin endlich vor den Traualtar treten? Das Paar ist seit August 2012 verlobt, es kursieren immer wieder Gerüchte, wann die Promis sich das Ja-Wort geben wollen. Vor Kurzem erzählte Jennifer Aniston sogar, dass einige ihrer Freunde zu jeder Essenseinladung in schicker Kleidung erscheinen - es könnte ja sein, dass eine Überraschungshochzeit ansteht!

Cover Media

— ANZEIGE —