Jennifer Aniston: Geht zum Augenarzt!

Jennifer Aniston: Geht zum Augenarzt!
Jennifer Aniston © Cover Media

Jennifer Aniston (47) will mit einer neuen Kampagne auf trockene Augen aufmerksam machen.

- Anzeige -

Nie mehr trockene Augen

Die Schauspielerin ('Friends') hat sich mit der Shire Initiative für die Aktion Myeyelove zusammengetan, da sie selbst unter der juckenden Augenkrankheit leidet, die gemeinhin als Syndrom des trockenen Auges bekannt ist.

"Meine Augen werden oft trocken, jucken und sind gereizt, vor allem wenn ich lese oder draußen bin", gestand sie in einem Statement. "Die Symptome haben mich so sehr gestört, dass ich mich endlich dazu entschlossen habe, mit meinem Augenarzt darüber zu sprechen. Er erklärte mir, dass ich das Syndrom des trockenen Auges habe."

Jennifer will nun andere, die ähnliche Symptome durchstehen müssen, dazu ermutigen, ebenfalls einen Arzt aufzusuchen. Dafür drehte sie einen 30-sekündigen Clip, in dem sie über ihre Erfahrungen spricht, und ließ sich für Plakate ablichten.

"Shire freut sich sehr über die Partnerschaft mit Jennifer Aniston, um zu helfen, Menschen über das Syndrom des trockenen Auges und die Schritte, die man für eine verbesserte Pflege und Gesundheit der Augen unternehmen kann, aufzuklären", zeigte sich Robert Dempsey, der Vorsitzende der Augenabteilung von Shire, begeistert. 

Die Kampagne ist für Jennifer Aniston durchaus unüblich, schließlich kennen wir die Hollywoodschönheit vor allem aus Werbungen für Beauty-Produkte von Marken wie L'Oréal und Aveeno Skincare sowie Unternehmen wie Emirates und SmartWater. 

Cover Media

— ANZEIGE —