Jennifer Aniston: Besoffen den Award überreicht?

Jennifer Aniston: Besoffen den Award überreicht?
© CBS / Splash News

Peinlicher Auftritt bei den 'People's Choice Awards'

Oh je, wie peinlich! Einen Tag, nachdem in Los Angeles die 'People's Choice Awards' verliehen wurden, wird gemunkelt, dass Jennifer Aniston während ihres Auftritts nicht ganz nüchtern gewesen sein soll. Die Schauspielerin, die Adam Sandler den Preis für den beliebtesten Comedian überreichte, wirkte extrem gelöst und hatte teilweise richtige Probleme, ihre Worte deutlich zu formulieren.

- Anzeige -

Einige US-Webseiten wie 'Hollyscoop.com' oder 'Popeater.com' berichten sogar, dass sich Aniston mit Mühe und Not durch ihre Rede lallte.

Offensichtlich hatte die Schauspielerin vor der Show tatsächlich viel zu tief ins Glas geschaut, denn sie vergaß sogar, einen zweiten Award zu überreichen und unterbrach Adam Sandler deshalb mitten in dessen Dankesrede... Na dann, Prost!

(Bildquelle: CBS/Splash)

— ANZEIGE —