Jennifer Aniston: 6.000 Euro im Monat für 'natürliche Schönheit'

Jennifer Aniston gibt jeden Monat rund 6.000 Euro für Schönheitspflege aus
Schauspielerin Jennifer Aniston zahlt jeden Monat rund 6.000 Euro für ihre Schönheitspflege. © splashnews.com

Von wegen 2-Euro-Seife aus der Drogerie

Von wegen Billigcremes aus der Drogerie: Jennifer Aniston lässt sich ihren ‚Mädchen von Nebenan‘-Look einiges kosten. Wie die ‚Daily Mail‘ berichtet, gibt die 43-Jährige jeden Monat gut 6.000 Euro für ihre Schönheit aus. Jen behauptet zwar, sich mit einer Seife für knapp zwei Euro aus der Drogerie und einer 30-Euro-Gesichtscreme zu pflegen, doch damit hört das sparsame Denken auch schon auf.

- Anzeige -

So benutzt Aniston dem Bericht zufolge ein knapp 270 Euro teures Verjüngungsserum aus dem Hause Mila Moursi. Den empfindlichen Halsbereich cremt sie sich mit einer 340 Euro teuren Creme der Edelmarke Euoko ein, die angeblich Kristalle vom Planeten Mars enthält.

Regelmäßige Gesichtsbehandlung im hippen New Yorker ‚Tracie Martyn Spa‘ lässt sich Aniston knapp 700 Euro kosten, Produkte zum mit nach Hause nehmen inklusive. Jens makelloser Körper wird mit privaten Yoga Stunden gestählt, die sich die Schauspielerin jeden Monat rund 2.700 Euro kosten lässt.

Und damit kein Gramm Fett zu viel auf die Rippen kommt, lässt sich Jennifer jeden Monat für 2.000 Euro Carrie Wiatts Fertiggerichte nach Hause liefern. Es ist eben nicht billig, eine ‚natürliche Schönheit‘ zu sein.

Bildmaterial: Splashnews

— ANZEIGE —