Jenna Dewan-Tatum: Militante Veganerin?

Jenna Dewan-Tatum
Jenna Dewan-Tatum © Cover Media

Jenna Dewan-Tatum (33) hat nicht vor, ihre Tochter zwanghaft zum Veganismus zu bekehren.

- Anzeige -

Auf keinen Fall!

Gemeinsam mit ihrem Gatten, dem Hollywood-Adonis Channing Tatum (34, 'Für immer Liebe'), zieht die Schauspielerin ('Der Fluch – The Grudge 2') die einjährige Tochter Everly groß. Während sich Jenna vegan ernährt, isst ihr Mann mit Vorliebe Tierprodukte und Fleisch; das Töchterchen soll sich derweil keinem Druck ausgesetzt fühlen, sich irgendeinem bestimmten Ernährungsstil unterwerfen zu müssen. "Ich glaube nicht daran, dass man irgendwem irgendwas aufzwingen sollte", stellte die Promi-Mama im 'Natural Health'-Magazin klar. "Aber ich werde mein Bestes geben, um sie an gesunde Essgewohnheiten heranzuführen."

Momentan ist die kleine Everly allerdings noch zu jung, um ihre eigenen Entscheidungen hinsichtlich ihrer Ernährung zu treffen, weshalb Jenna sie noch vegan großzieht. Dabei legt die Darstellerin Wert darauf, dass sie selbst gezogenes Gemüse essen. "Wir haben einen kleinen Garten, also sage ich oft 'Lass uns ein bisschen Gemüse pflücken, das wir heute Abend essen'", gab Jenna preis. Zudem ließ sie wissen: "[Everlys] Kinderarzt glaubt, dass es völlig gesund und möglich ist, ein veganes Kind zu haben, und das finde ich wunderbar. Aber wenn Everly älter wird, glaube ich, dass wir es ihr erlauben sollten, sie selbst zu sein."

Kurz nach der Geburt ihres Sprösslings fing die Schönheit übrigens schnell wieder an zu arbeiten, doch die Zeit ohne ihren Wonneproppen genießt sie eigener Aussage zufolge nicht besonders. "Ich habe ein emotionales Band erwartet, aber da ist sogar eine körperliche Verbindung [zu Everly]", wunderte sich die Amerikanerin. "Wenn ich zu lange von ihr getrennt bin, dann spürt mein Körper das buchstäblich. Oder wenn es ihr nicht gut geht, dann geht es mir auch nicht gut. Die Tatsache, dass ich all meine Energie darauf richte, Tag und Nacht für jemanden zu sorgen, und immer noch Zeit habe, andere Dinge zu tun, schockt mich", so Jenna Dewan-Tatum überrascht.

Cover Media

— ANZEIGE —