Jenna Dewan-Tatum kehrt ins TV zurück

Jenna Dewan-Tatum kehrt ins TV zurück
Jenna Dewan-Tatum © Cover Media

Jenna Dewan-Tatum (34) hat eine Rolle in der neuen Serie 'Supergirl' ergattert.

- Anzeige -

Rolle in 'Supergirl'

Die Frau von 'Magic Mike XXL'-Schönling Channing Tatum (35) wird in der neuen CBS-Serie, die die Abenteuer der Cousine von Superman erzählt, als Lucy Lane vor die Kamera treten. Diese ist die Schwester von Superman-Freundin Lois Lane und in der Comicvorlage als Superwoman unterwegs. Ob Jenna allerdings auch in der Serienadaption Superkräfte haben wird, wurde bisher nicht bestätigt.

"Ich freue mich so, das mit euch teilen zu können und Teil dieser tollen Serie zu werden", schrieb Jenna auf Twitter zu einem Willkommensgruß des offiziellen Accounts der Serie. Zur Rolle von Jenna teilte CBS mit, dass sie "lustig, frech (und natürlich schön)" sei.

Melissa Benoist (26, 'Glee') wird als Supergirl zu sehen sein, weitere Rollen gingen an Chris Browning (51, 'Wild Card'), Mehcad Brooks (34, 'True Blood') und Peter Facinelli (41, 'Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen').

Jenna Dewan-Tatum hat bereits Erfahrung mit TV-Serien. Die Schönheit, die ihre Karriere als Tänzerin startete, war in den vergangenen Jahren unter anderem in 'Melrose Place', 'American Horror Story' und 'Witches of East End' zu sehen.

Ab dem 26. Oktober können sich die amerikanischen TV-Zuschauer einmal mehr vom Schauspieltalent von Jenna Tatum-Dewan überzeugen, dann feiert 'Supergirl' nämlich bei CBS Premiere. Ob die Serie auch im deutschen Fernsehen gezeigt werden wird, ist bisher noch nicht bekannt.

Cover Media

— ANZEIGE —