Jen und Justin lachen über sich selbst

Justin Theroux und Jennifer Aniston auf dem roten Teppich
Justin Theroux und Jennifer Aniston schweben auf Wolke sieben. © imago stock&people

Jennifer Aniston (46) und Justin Theroux (44) könnten mit ihrem neuen Beziehungsstatus nicht glücklicher sein. 

- Anzeige -

Was lange währt, …

Die Schauspielerin ('Kill the Boss') und ihr Schatz ('The Leftovers') gaben sich am 5. August 2015 das Jawort - drei Jahre, nachdem sie sich verlobt hatten. Ihre Flitterwochen verbrachten sie auf Bora Bora und sind derzeit derart glückselig, dass sie kaum noch nachvollziehen können, warum sie sich so lange Zeit gelassen haben.

"Es scheint bei Jen und Justin einen nahtlosen Übergang zum Leben als Eheleute gegeben zu haben, ganz natürlich. Es gab überhaupt keine Meinungsverschiedenheiten", verriet ein Insider dem britischen Magazin 'Grazia'. "Sie sind total verliebt und beide sagen ständig: 'Warum haben wir so lange gewartet?'"

Jennifer überraschte nicht nur ihre Fans mit der Hochzeit, auch ihre Freunde und Familienmitglieder wussten von nichts und dachten, sie wären zu einer Geburtstagsparty für Justin eingeladen.

Gerade trat die Hollywoodschönheit auch zum ersten Mal als verheiratete Frau auf den roten Teppich, als sie für ihren neuen Film 'Broadway Therapy' die Werbetrommel rührte. Bei dieser Gelegenheit verriet sie, wie glücklich sie darüber sei, dass sie ihren Hochzeitstag weitgehend ohne die Öffentlichkeit verbringen konnte.

"Wir hatten den wunderschönen Luxus eines glücklichen privaten Moments und ich werde selbstsüchtig sein und es dabei belassen", grinste Jennifer Aniston gegenüber 'Entertainment Tonight' und fügte im Gespräch mit 'Extra' hinzu: "Die Tatsache, dass wir einfach in der Lage waren, diese friedliche, private Erfahrung zu machen mit einer Gruppe von außergewöhnlichen, wundervollen - und natürlich vertrauenswürdigen - Menschen."

Cover Media

— ANZEIGE —