Jella Haase: Fack Ju Eitelkeit!

Jella Haase: Fack Ju Eitelkeit!
Jella Haase bei der 'Fack Ju Göhte 2'-Premiere in München. © Getty Images

Jella Haase (22) hat mit ihrer 'Fack Ju Göhte'-Figur Chantal kaum etwas gemeinsam. Während die Filmnervensäge wahnsinnig viel Wert auf ihr Aussehen legt, könnte das der Schauspielerin nicht weniger egal sein.

- Anzeige -

Sie ist total entspannt

Doch ganz uneitel ist auch Jella Haase nicht. "Ich hätte auch bei 'Fack Ju Göhte' dünner sein können. Oder besser aussehen", sagte sie dem Magazin 'In'. Auch mit ihrer linken Gesichtshälfte sei sie nicht so zufrieden, die hänge nämlich. "Und ein Auge ist kleiner, eines viel größer…", beschwerte sie sich, fügte dann aber noch hinzu: "Jetzt denke ich mir: Na und?"

Gerade in der Filmbranche sei der Schönheitsdruck sehr groß. "Viele meiner Kolleginnen achten ständig auf ihr Gewicht und darauf, dass sie gut aussehen. Und das tun sie ja auch", so Jella im Interview mit 'Bild'. "Ich persönlich bin da aber entspannt. Auch schon zu meiner Schulzeit. Ich werde und hab mich da noch nie unter Druck setzten lassen."

So trägt die Kinodurchstarterin "lieber Turnschuhe statt High Heels". Dennoch macht sie sich für den roten Teppich schick, schließlich fühle sie sich dann "sicherer", wie sie gestand. "Es ist wie ein Schutz für mich, wenn ich weiß, mein Outfit sieht gut aus. Dann habe ich eine ganz andere Ausstrahlung."

Eitelkeit hin oder her: Mit 'Fack Ju Göhte 2' konnten Jella Haase, Elyas M'Barek (33), Karoline Herfurth (31) & Co. bereits in den ersten zwei Wochen über vier Millionen Zuschauer in die Kinos locken.

Cover Media

— ANZEIGE —