Jeanette Biedermann: Ich bin null stutenbissig

Jeanette Biedermann
Jeanette Biedermann © Cover Media

Jeanette Biedermann (34) konzentriert sich lieber auf sich selbst statt über vermeintliche Konkurrentinnen nachzudenken.

- Anzeige -

Neid ist furchtbar

Dank ihrer Rolle in der Fernsehserie 'Gute Zeiten, schlechte Zeiten' kam die Karriere der Schauspielerin ('Callgirl Undercover') ins Rollen, gleichzeitig feierte sie auch als Sängerin von Anfang an Erfolge. Als öffentliche Person wurde die Berlinerin stets mit anderen Stars verglichen, Biedermann selbst ist dieses Konkurrenzdenken jedoch völlig fremd. "Ich bin einfach null stutenbissig und finde, man sollte sich immer auf sich konzentrieren und nicht mit anderen vergleichen. Neid ist was Schlimmes", erklärte sie in einem Interview mit 'bunte.de'.

Die Medien hingegen berichteten immer wieder von dem Konkurrenzkampf zwischen Biedermann und ihrer früheren 'GZSZ'-Kollegin Yvonne Catterfeld (35, 'Für Dich'), die eine ähnliche Karriere hinlegte. Auf die Frage nach den zahlreichen Rivalinnen-Storys konnte Biedermann jedoch nur abwinken und versicherte: "Ich habe Yvonne nie als Konkurrentin empfunden - und denke, das war umgekehrt auch nicht der Fall."

Eine ähnlich entspannte Haltung legt Jeanette auch im Hinblick auf ihre Karriere an den Tag. Diese relaxte Lebensphilosophie ist sicher ein Aspekt ihres Erfolgsgeheimnisses: "Das Leben ist wie ein Floß, man gleitet an verschiedenen Leuten und Sachen vorbei, packt mal das eine drauf, lässt mal jemanden einsteigen, einen anderen aussteigen. Wenn man sich den Fluss bewahrt, wird man nirgendwo anecken. Und wird es immer seelisch und intellektuell gemütlich haben", berichtete sie in einem früheren Gespräch auf 'sueddeutsche.de'.

Diese Strategie scheint aufzugehen und so schwimmt die Sängerin mit ihrem Floß schon seit Jahren auf der Erfolgswelle. Auch das neueste Projekt von Jeanette Biedermann verspricht Applaus: Am 23. Januar veröffentlicht sie mit ihrer Band Ewig das zweite Album mit dem Titel 'Indianerehrenwort'.

Cover Media

— ANZEIGE —