Jean Dujardin: Seine Tochter ist da!

Jean Dujardin: Seine Tochter ist da!
Jean Dujardin © Cover Media

Jean Dujardin (43) und Nathalie Pechalat (31) haben ihr erstes gemeinsames Kind bekommen.

- Anzeige -

Vater-Freuden

Der Oscar-Preisträger ('Monuments Men - Ungewöhnliche Helden') und die französische Eiskunstläuferin Nathalie Pechalat sind am Samstag [5. Dezember] Eltern einer Tochter geworden. Laut 'People.com' haben die glücklichen Eltern der Kleinen den Namen Jeanne gegeben. Jean und Nathalie sind seit etwas mehr als einem Jahr liiert.

Eigentlich sollte der Filmstar am Samstagabend im französischen Fernsehsender 'France 2’ auftreten, sagte seinen Auftritt aber ab, als Nathalie Wehen bekam. Mutter und Tochter sind beide wohlauf. Die Schwangerschaft hat das Paar fast bis zum Schluss geheim gehalten: Zwar kursierten bereits seit Wochen Gerüchte, doch erst im November bestätigten die werdenden Eltern diese auch.

Für die Olympia-Sportlerin ist es das erste Kind, der Schauspieler hingegen hat aus seiner Ehe zu Gaëlle Demars bereits zwei Söhne, Jules (15) und Simon (14). Zuletzt war er mit der Schauspielerin Alexandra Lamy (44, 'Mit ganzer Kraft') von 2009 bis 2013 verheiratet.

Der französische Schauspieler wurde weltweit berühmt mit seinem Auftritt in dem Stummfilm 'The Artist'. 2012 wurde er für seine Rolle mit dem Golden Globe, dem Oscar und dem BAFTA ausgezeichnet. "Ich hatte schon immer eine ironische Herangehensweise an die Dinge, das hat mich vor vielem im Leben bewahrt", berichtete er über die Oscar-Verleihung im 'Eurostar’s Metropolitan'-Magazin. "Als ich den Oscar bekam, genoss ich das, aber gleichzeitig fand ich es irgendwie total absurd, dass ich dort mit meinem schlechten Englisch stand und diesen Oscar in meiner Hand hatte... Das ist absurd, aber das sollte auch so bleiben... Ich habe jetzt einen Oscar in meinem Regal. Er sieht wirklich gut aus, aber es ist jetzt auch nicht so, dass ich ihn jeden Tag putze", lachte Jean Dujardin.

Cover Media

— ANZEIGE —