Jay-Z: Stress mit Kanye West?

Jay Z
Jay Z © Cover Media

Jay-Z (44) fand es angeblich "lächerlich", dass Kanye West (37) ihm Ratschläge für seine Beziehung geben wollte.

- Anzeige -

Schlechte Stimmung

Im vergangenen Monat machte der Rapstar ('Holy Grail') mit einem Video Schlagzeilen, das ihn bei einer Attacke auf seine Schwägerin Solange (27, 'Losing You') in einem Fahrstuhl bei einer After-Party des Met Balls zeigte. Sein guter Freund Kanye West (37, 'Stronger'), der seine Liebste Kim Kardashian (33, 'Keeping Up with the Kardashians') im vergangenen Monat in Italien heiratete, soll ihm danach mit guten Ratschlägen zu helfen versucht haben. Diese kamen bei dem Rapper jedoch gar nicht gut an: "Jay-Z fand es lächerlich, dass Kanye versucht hat, ihm Tipps zu geben, wo er doch gerade erst ganz frisch verheiratet ist. Ihm klappte die Kinnlade herunter, als er den Anruf bekam. Kanye riet, dass er sich ganz auf seine Ehe konzentrieren und die ihn umgebende Negativität ignorieren müsse. Außerdem solle er sich um sein Business kümmern. Obwohl Jay der gleichen Meinung ist, fand er es lächerlich, dass Kanye sich so aufführte, als ob er alles wisse", berichtete ein Insider der britischen Zeitung 'Daily Star'.

Es war auffällig, dass Jay-Z und seine Frau Beyoncé (32, 'Halo') nicht zu der Hochzeit von Kanye und Kim kamen. Die Gerüchte um Stress zwischen den beiden Hip-Hop-Stars wurden weiterhin angeheizt, als ein Fan behauptete, dass West den Namen seines Freundes während eines Auftrittes aus einem Songtext strich.

Möglicherweise will sich Jay-Z einfach nur auf seine Frau und seine Tochter Blue Ivy (2) konzentrieren, nach allem, was in den vergangenen Wochen vorgefallen ist: Neben der Auseinandersetzung mit Solange wurde dem Rapper nachgesagt, dass er eine Affäre mit dem Reality-TV-Star Casey Cohen hatte, diese stritt die Behauptungen jedoch ab.

Cover Media

— ANZEIGE —