Jason Trawick hat nach Trennung von Britney Spears mächtig zugelegt

Jason Trawick ist dick geworden.
Jason Trawick hat nach der Trennung von Britney Spears zugelegt.

Selfie zeigt die ungeschminkte Wahrheit

Zwei Monate nach der Trennung von ihrem Ex Jason Trawick im Januar 2013 fand Britney Spears in David Lucado einen neuen Mann an ihrer Seite. Auch in Sachen Karriere ging es für die Sängerin seither bergauf, mit ihrer Las-Vegas-Show und ihrem durchtrainierten Body surft sie wieder auf der Erfolgswelle. Ihrem ehemaligem Verlobten scheint die Trennung nicht so gut bekommen zu sein - oder vielleicht zu gut?

- Anzeige -

Wie aktuelle Bilder beweisen, hat sich der Ex und frühere Agent von Britney völlig gehen lassen. Mit einer undefinierbaren Frisur, einer Plauze und mit einer Pizza-Schachtel in der einen und einem Snack in der anderen Hand wurde der 42-Jährige nach einer Party abgelichtet. Mit dem Wort "gefräßig" betitelte das Promi-Portal 'TMZ' diesen Schnappschuss. "Freiheit war nicht das Einzige, das Jason Trawick nach der Trennung von Britney Spears gewonnen hat", heißt es in dem Artikel über den etwas fülligeren Ex der Pop-Prinzessin.

Trawick selbst nahm die Berichterstattung über ihn gelassen. Auf seiner Seite postete er einen Screenshot des Artikels inklusive eines Fotos, das seinen Bauch in seiner vollen Pracht zeigt. Den Post kommentierte er mit den Worten: "Danke @tmz. Ich habe das gebraucht. Habe heute mit meiner Diät und meinem Workout angefangen. Wir sehen uns in einem Monat!"

Wir sind gespannt, fragen uns aber auch, wie es dazu kommt, dass Britneys Ex-Partner nach der Trennung von ihr das Schlemmen für sich entdecken und wie Hefekuchen aufgehen. Kevin Federline kann von Trawicks momentanem 'Zustand' ein Lied singen. Vor und während seiner Beziehung mit der 32-Jährigen war der Tänzer in Topform. Nach dem Ehe-Aus kamen die Pfunde und die brachten noch mehr Freunde namens Pfunde mit.

Nach der Teilnahme an der amerikanischen TV-Show 'Celebrity Fit Club' schmolzen die Kilos dahin. "Es war erschütternd...Die Leute nannten mich 'K-Fat'", sagte der 35-Jährige in einem Gespräch mit der 'Daily Mail'. So weit soll es bei Jason Trawick allerdings nicht kommen und so hat er jetzt die Bremse gezogen.

Bildquelle: Twitter/Splash

— ANZEIGE —