Jason Segel: Diese Kinder!

Jason Segel
Jason Segel © Cover Media

Jason Segel (34) witzelte, dass ihn einige Kinderstars dazu brächten, darüber nachzudenken, sich selbst zu kastrieren.

- Anzeige -

Sie bringen ihn zur Weißglut

Der Filmstar ('Die Muppets') rührt derzeit mit seiner Kollegin Cameron Diaz (41, 'Die Schadenfreundinnen') die Werbetrommel für den gemeinsamen Film 'Sex Tape', in dem auch die Kinderstars Giselle Eisenberg und Sebastian Hedges Thomas auftreten. Die Erwachsenen waren zutiefst erleichtert, dass die Arbeit mit den Kleinen entspannt ablief, da das nämlich eine echte Herausforderung sein kann.

"Manchmal hat man diese Showbiz-Kids, die sind die schlimmsten", steckte Jason den Radiomoderatorin der 'Kyle and Jackie O'-Show. "Sie bringen dich dazu, dich selbst kastrieren zu wollen!"

Seiner Meinung nach ist das Problem häufig, dass Kinderstars gar nicht daran interessiert sind, Filme zu machen. Er macht die Eltern dafür verantwortlich, ihre Kinder in eine Richtung zu drängen, die diese ganz klar als beängstigend empfinden.

Cameron Diaz war bei dem Interview dabei und konnte ebenfalls einige Episoden beisteuern, die sie mit jungen Nachwuchsschauspielern erlebte. "Dieses Mal waren es wirklich gute Kids. Das weiß man nie, vielleicht gerät man an eines, das aufhören will. Ich habe mal mit einem Kind gearbeitet, das wortwörtlich fünfmal hingeschmissen hat, gesagt hat: 'Ich gehe!' und abgehauen ist", lachte die Blondine.

Wer sich von den freundlichen Kindern in 'Sex Tape' überzeugen und mit und über Cameron Diaz und Jason Segel lachen möchte: Die Komödie läuft seit dem 18. Juli in den deutschen Kinos.

Cover Media

— ANZEIGE —