Jason Priestley, Gabrielle Carteris & Co.: Das machen die 'Beverly Hills, 90210'-Stars heute

Beverly Hills 90210 war die Kultserie in den 90ern
Die Serie 'Beverly Hills, 90210' war für viele Teenies das 'Sex and the City' Anfang der 90er Jahre. © PF1

Was ist aus den 'Beverly Hills, 90210'-Stars Jason Priestley, Gabrielle Carteris und Co. geworden?

Es war DIE Kultserie in den 90ern, die Millionen Zuschauer vor die Fernsehbildschirme lockte und Mädchenherzen höher schlagen ließ: 'Beverly Hills, 90210'. Teenager waren entweder verliebt in Serienliebling Brandon oder die blonde Kelly und litten mit der schüchternen Andrea, die in der Welt der Schönen und Reichen klarkommen musste. Auch wenn man es kaum glauben mag: ganze 15 Jahre sind seit dem Ende der Serie vergangen. Was also machen die Schauspieler Jason Priestley, Ian Ziering, Gabrielle Carteris und Co. heute?

- Anzeige -

Beim Serienstart von 'Beverly Hills, 90210' war Gabrielle Carteris mit 29 Jahren bereits die Älteste im Cast, musste aber eine 16-Jährige spielen. Mit klugen Sprüchen wie "Das Herumhängen mit blöden Typen bringt mich nicht auf eine Elite-Uni" spielte sie sich in die Herzen der Zuschauer. Auch im wahren Leben ist die Schauspielerin wohl ganz schön schlau: Gabrielle Carteris soll sich ein Vermögen von 275 Millionen Dollar angehäuft haben. Die mittlerweile 54-Jährige ist immer noch im Schauspiel-Geschäft, hauptsächlich als Seriendarstellerin, und verbringt ansonsten viel Zeit mit ihren zwei Töchtern.

Anders sieht es bei Serienkollegin Jennie Garth aus. Sie hat ihre Karriere für ihre drei Töchter auf Eis gelegt. "Für sie bin ich extra aufs Land gezogen, da gibt's kein Fastfood. Ich koche also alles selber", erklärte die 43-Jährige vor einigen Jahren. Mitte Juli dieses Jahres heiratete die Schauspielerin zum dritten Mal und genießt jetzt das Eheleben mit ihrem Liebsten Dave Abrams. In der Kultserie verdrehte sie als Kelly Taylor gleich reihenweise den Kopf – genauso wie Jason Priestley alias Brandon Walsh!

Serienschwarm Jason Priestley ist heute glücklicher Familienvater

Mit seinen dunklen Haaren, den blauen Augen und einem Eine-Million-Dollar-Lächeln war Jason Priestley der Schwarm vieler 'Beverly Hills, 90210'-Fans. Während er es in seinen jungen Jahren eher wild liebte und sogar Motorradrennen fuhr, ist der 45-Jährige mittlerweile sesshaft geworden, spielt überwiegend in US-Serien und führt Regie. Seit 2005 ist er mit der Schauspielerin Naomi Lowde verheiratet. Das Paar hat eine Tochter und einen Sohn. Seine Serien-Zwillingsschwester Brenda Walsh alias Shannon Doherty ist heute übrigens zum dritten Mal verheiratet und beruflich eher spärlich unterwegs.

Der andere Mädchenschwarm der Serie, Luke Perry, hat nach seiner Rolle als Dylan McKay leider keine großen Angebote mehr bekommen. Auch privat läuft es für ihn nicht komplett rund: Zehn Jahre war der heute 48-Jährige mit Model Rachel Sharp verheiratet, 2003 scheiterte die Ehe trotz zweier gemeinsamer Kinder. Glücklich verheiratet ist dagegen Ian Ziering. Der Darsteller des Steve Sanders machte 2013 wieder von sich reden, als er einen Gastauftritt bei den Chippendales hatte.

Und auch Brian Austin Green hat einen großen Fang geschafft: Seit 2004 ist er mit Hollywood-Star Mega Fox zusammen, vor fünf Jahren heiratete das Paar. Zusammen haben sie zwei Kinder. "Es ist schon ein anderes Leben, ständig mit Babys und einer Nanny unterwegs zu sein, aber es ist definitiv das bessere Leben", schwärmte der heute 42-Jährige von seiner Familie, um dessen Karriere es ruhiger geworden ist.

Immer noch in den Schlagzeilen ist dagegen Tori Spelling – allerdings überwiegend mit ihrem turbulenten Privatleben. Nachdem ihr Mann Dean McDermott 2013 nach sieben Ehejahren fremdging, folgte eine schwere Zeit für die Schauspielerin, wie sie im Interview mit RTL erzählte: "Ich mag es nicht, Dinge zu bereuen. Alles, was man im Leben durchmacht hat seinen Grund. Man sollte nicht nach hinten schauen, immer nur nach vorne."

— ANZEIGE —