Jason Lee in der Comedy-Fernsehserie ‘My Name Is Earl’

Schauspieler Jason Lee
Jason Lee mit seiner Ehefrau © picture-alliance/ dpa/dpaweb, Abaca Lionel Hahn

Die Serienrolle von Jason Lee

Jason Lee sicherte sich in der Comedyserie ‘My Name is Earl’ seine bekannte Hauptrolle als Kleinkrimineller Earl J. Hickey.

- Anzeige -

Die TV-Serie wurde von 2005 bis 2009 produziert und handelt von den drei Protagonisten Joy Turner (gespielt von Jaime Pressly), Randy Hickey (aka Ethan Suplee) und dem bereits genannten Earl Hickey. Gleich zu Beginn ereignet sich ein Unfall, der Earl dazu bewegt, fortan an Karma zu glauben – wonach jede Handlung eine weitreichende Folge hat. Da er zuvor viele böse und hinterlistige Dinge getan hat, versucht er diese nun wiedergutzumachen. Ein vollständiger Richtungswechsel im Leben des einstigen Kleinkriminellen.

Jason Lees Seriencharakter war mit Joy Turner verheiratet, die ihm seine Unterschrift für die Scheidungspapiere unter Schmerzmitteln entlockt. Auch Randall Hickey, der nur Randy genannt wird, spielt eine wichtige Rolle in Earls Leben, denn die Geschwister sind ihren bisherigen Lebensweg weitestgehend gemeinsam gegangen. Earl Jehosaphat, so dessen vollständiger Vorname, hat zwar einen höheren Intelligenzquotienten als sein Bruder, jedoch ebenfalls große Probleme mit Fremdsprachen und neuen Medien. So kann er beispielsweise nicht mit dem Computer und anderen Technologien umgehen. Jason Lee wurde für seine überzeugende Leistung im Jahr 2006 für den Golden Globe Award als bester Darsteller in einer Comedy-Serie nominiert.

Mehr über die ‘My Name is Earl’ Episoden und Darsteller erfahren Sie es auf RTL NITRO.

— ANZEIGE —